[Manga] TRIAGE X #14

Die gefährliche Seuche hat auch die Schüler an der Mochizuki Highschool nicht verschont. Infizierte verfallen in einen triebgesteuerten und blutrünstigen Rausch, bei dem sie alle sonstigen Emotionen und Hemmungen verlieren. Sie agieren wie Zombies und verbreiten die Seuche ebenfalls durch Blutkontakt. Inzwischen hat sich der Virus weiterentwickelt. Infizierte mit schwarzen Augen, sogenannte Highjetter, können andere Infizierte kontrollieren und sogar strategisch agieren. Inzwischen hat sich die Situation an der Schule verschärft. Arashi kam, um Kominato zu retten, doch anders als sie gedacht hat. Vor ihren Augen tötete er mit seiner Waffe infizierte Schüler. Etwas, was sie dachte, das er nie dazu in der Lage sein könnte. Nur wußte sie nicht, das Arashi nur so handelte, weil diese Infizierten nicht mehr zu retten waren und keine Persönlichkeit mehr besaßen. Jeder von Black Label hat nur eine Aufgabe, so viele zu retten wie möglich. Aber geht dies noch?

Fazit:
Das ‘Zombie’ Szenario mit Anspielungen auf Shouji Sato’s ältere Serie ‘Highschool of the Dead‘ gibt ihm nun andere Möglichkeiten diese Handlung zu erzählen. Geschickt wird eingeflochten, das Black Label anders als gegen Versprecher vorgehen muss. Dazu kommen andere Charaktere diesmal mehr in Aktion. Scharfschützin Miki muss agieren und ähnelt dabei ihrer HotD Version Rika Minami, die sich dort leider nie wirklich zeigen konnte. Aber auch Sayo und Oriha müssen Arashi tatkräftig unterstützen. Es gibt spannende Actionszenen und Momente, die überraschen, da eben die Seuche unberechenbar ist und zu schnell Opfer fordert. Zeit für viel Emotion bleibt hier verständlich nicht. Lustig und natürlich sexy wird es durch die obligatorische Badeszene, bei der nicht nur das Wasser heiß ist. Gerade hier spielt Sato künstlerisch und erfreut seine Leser. Überhaupt begeistern die Zeichnungen mit den sexy Kurven und vielen Details. Gleichzeitig sind die Kämpfe dynamisch und dramatisch inszeniert. Dazu gefällt der gute Druck auf hellem Papier. Zusätzlich gibt es ein enthaltendes doppelseitiges Poster zum ausklappen mit zwei schönen, sexy Artworks. Ebenso weiß das Artwork auf der Coverrückseite zu gefallen.
Der Kampf gegen ‘Zombie’ artige Infizierte ist unberechenbar und es geht eher, um Verteidigung und Leben zu retten. Dies ist spannend, dramatisch und fesselnd erzählt. Im Hintergrund darf aber wieder die Handlung um den Tobishiro Klan hervortreten. Weiter gibt es endlich mal wieder heisse sexy Momente, also alles, was wunderbar unterhält.

Daten:
Autor: Shouji Sato
Verlag: Carlsen Verlag

Vorheriger Band: [Manga] TRIAGE X #13
Folgender Band: [Manga] TRIAGE X #15

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.