[Anime] FULL METAL PANIC! – FUMOFFU / THE SECOND RAID

full_metal_panic_fumoffu_the_second_raid-0007Die Anime Umsetzung von FULL METAL PANIC! wurden mit zwei weiteren Staffeln fortgeführt. Zuerst folgt FUMOFFU und dann THE SECOND RAID. Beide sind in einer Box aufgelegt, wobei TSR erstmals in Deutschland zu sehen ist.
Der Osten und Westen konkurriert um die technische Hoheit in einer Art Kaltem Krieg. Dazwischen steht die Geheimorganisation Mithril. Sie soll die Spionage seitens des KGB verhindern und sogenannte Whispered beschützen. Dies sind Menschen in denen antikes technologisches Wissen schlummert. Eine von ihnen ist die Schülerin Kaname Chidori. Die Aufgabe auf sie zu achten, obliegt dem jungen Soldaten Sousuke Sagara. Leider nimmt er manches zu ernst, wodurch Chaos entsteht. Mit der Zeit haben Beide Gefühle für einander entwickelt, die aber keiner eingestehen möchte. Dann gibt es noch die junge Mithril Anführerin Theresa Testarossa, die ebenfalls ein Auge auf Sousuke geworfen hat.

FUMOFFU
Es wieder der Alltag an der Jindai-Schule oder auch nicht. Sousuke kann seine Soldatenseite einfach nicht ablegen. Ein Spind wird wegen einer Merkwürdigkeit gesprengt, das Schulgelände wegen unbefugten Betretens vermint und so mancher Unbeteiligter verprügelt. All dies nervt Chidori und doch im geheimen, kann sie nicht aufhören den Trottel von Tag zu Tag mehr lieb zu haben. Schon in der ersten Episode nimmt ein schüchternes Mädchen ihr Herz in die Hand und schreibt Sousuke einen Liebesbrief, doch der glaubt, dass sich jemand an seinem Spind zu schaffen gemacht hat und sprengt ihn. Übrig bleiben Brieffetzen mit einer rätselhaften Botschaft über ein Treffen. Chidori ahnt, dass nur ein Mädchen dahinter steckt und legt sich auf die Lauer. Sie hat recht und als es wartet kommen Jugendliche vorbei und belästigen sie. Obwohl Chidori es nicht tun wollte, geht sie dazwischen, während sie sich fragt, wo nur Sousuke steckt. Oder nachdem Sousuke den Brötchenstand durch eine ausgelöste Panik zerstört. Kein Wunder, wenn er mit einer Waffe in die Luft schießt. Jedenfalls müssen er und Chidori nun die Schüler verpflegen. Dies missfällt dem Turnlehrer und er will die Verköstigungen sabotieren. Leider hat er nicht damit gerechnet, das Sousuke die Waren mit Strom und Tränengas sichert. Kein Tag an der Schule ist langweilig und obwohl Sousuke unbewußt viel Schaden anrichtet, ist er doch da, wenn er wirklich gebraucht wird.

THE SECOND RAID
Während Sousuke noch Kaname an der Highschool bewacht, tauchen neue militärische Bedrohungen auf, die Mithril beschäftigen. Der wahnsinnige Terrorist Gates hat es auf Mithril selbst abgesehen und insbesondere Sousukes Arm Slave Mechs mit der speziellen Lambda-Driver Technik. Zusammen mit den tödlichen chinesischen Zwillingen Yui Lan und Yui Jan plant Gates einen Hinterhalt. Er hält Geiseln in einem Tunnel fest. Sousuke, Mao und Kurt stürmen in ihren Arm Slaves den Tunnel ohne die Falle zu sehen. Letztlich wird Sousuke noch von Kaname’s Überwachung abgezogen, was ihm sehr missfällt da er sie in Gefahr weiß oder sind es nur seine eigenen Gefühle, die ihn nicht von dem Mädchen trennen wollen. Weil er keinen Befehl verweigert, verschwindet er ohne ein Abschiedswort. So sieht er nicht, wie die Zwillinge in Kaname’s Nähe auftauchen.

Fazit:
Für die Staffel FUMOFFU wurde auf Geschichten von Shouji Gatou’s Manga zurückgegriffen, die zum größten Teil in der Schule spielen. Die meisten Episoden beinhalten zwei unterschiedliche Handlungen. Die Arm Slaves spielen keine Rolle, diese Geschichten aus der Vorlage wurden für die erste Staffel herausgepickt. Neben einigen Neuen für den Anime exklusiven Geschichten sind leicht veränderte Umsetzungen von aus den FULL METAL PANIC! Mangas vertreten. Band 1 (Episode 2a: Vorübergehende Feindseligkeiten), Band 3 (Episode 3: Sommerträume aus Stahl), Band 4 (Episode 4b: Individuelle Überwachungen), Band 6 (Episode 1a: Der Mann aus dem Süden, Episode 2b: Eine fruchtlose Mittagspause, Episode 4a: Zeichenstunde auf dem Hamburger Hill) und Band 7 (Episode 1b: Eine Geisel ohne Verhandlungen). Die Mangas selbst sind in Deutsch bei Planet Manga erschienen.
Die Geschichten sind alle mit viel Humor und überzogenen Elementen versehen, was zusammen mit der gelungenen, deutschen Synchronisation sehr unterhält. Gerade die Figuren wie Kaname und Sousuke stehen im Zentrum, sowie ihre besondere Beziehung zueinander. Als Bonus liegen für diese Staffel das Blank Opening und Ending bei. Das interessante farbige Booklet beinhaltet einen ausführlichen Charakterüberblick, sowie die Entstehung der Serie.
THE SECOND RAID sowie die OVA sind deutsche Erstveröffentlichungen. Leider wurden sie nicht Deutsch synchronisiert und liegen nur mit Untertiteln vor. Dies tut aber keinen Abbruch, denn schnell gewöhnt man sich daran und steckt schnell in der spannenden Geschichte drin. Klar wäre eine Synchronisation besser gewesen, aber man sollte auch das Gute sehen, das nipponart überhaupt TSR zur Box hinzufügte.
Die TSR Handlung erstreckt sich über alle 13 Episoden ist greift wieder die Actionschiene mit den Arm Slaves auf. Neue gefährliche und wahnsinnige Feinde erscheinen und bedrohen Sousuke und Kaname. Wunderbar ist eingebaut, das gerade Kaname viel mehr von Sousuke gelernt hat, als sie erahnt hat. Die Handlung ist durchweg spannend erzählt, auch wenn einige typische Klischees dabei und einige Ereignisse vorhersehbar sind. Ungewöhnlich ist die harte Gewaltdarstellung gegenüber den vorherigen Staffeln. Wie auch im FUMOFFU Booklet gibt es Charakterinformationen und interessantes zur Serie über den Hintergrund zu lesen. Als Bonus gibt es neben dem Textless Opening und Ending die Sonderepisode 000 und ein OVA über das tägliche Leben von Tessa Testarossa. Beide sind wie TSR Deutsch untertitelt.
Das Bild beider Staffeln ist hervorragend mit satten Farben und guten Schwarzwerten. FUMOFFU liegt im 4:3 Bildformat bei, während THE SECOND RAID schon 16:9 inszeniert wurde. Dass diese Staffel moderner ist, zeigt der Computereinsatz mit den dreidimensionalen Arm Slaves, Fahrzeugen und entsprechenden Kamerafahrten. Allein im Vergleich beider Staffel zeigt sich, der veränderte Anime Erzählstil mit dynamischen Bildern und verstärken Close-Ups.
FULL METAL PANIC! ist eine unterschätzte und mehr als unterhaltende Serie, die nicht nur geschickt Humor mit Mech Action vermischt, sondern durch unterschiedlichen Erzählansatz vielseitige Geschichten präsentiert. Dazu liebenswerte Figuren über die gelacht und mitgefiebert werden kann. Alles geboten in einer schönen Box mit tollen Artworks.

Daten:
Label: nipponart
Länge: 650 Min. / Format: 4:3 (Fumoffu), 16:9 (The Second Raid)
Ton: Fumoffu – Deutsch DTS-HD MA 5.1, Japanisch PCM 2.0
Ton: The Second Raid – Japanisch DTS-HD MA 5.1
Extras: Texless Songs, TSR OVA, Bonus Episode 000, Booklets

Vorheriger Film: [Anime] FULL METAL PANIC! Vol.2

Siehe auch: [Manga Review] Full Metal Panic! #1

Amazon_Kauf-Button

full_metal_panic_fumoffu_the_second_raid-0003 full_metal_panic_fumoffu_the_second_raid-0002 full_metal_panic_fumoffu_the_second_raid-0005 full_metal_panic_fumoffu_the_second_raid-0004

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.