[Anime] FULLMETAL ALCHEMIST – Box 1

Fullmetal_Alchemist_Box_1-0001Die zwei Brüder Edward und Alphonse Elric beherrschen selbst in jungen Jahren die Alchemie. Über magische Kreise können sie Materie verändern und beeinflussen. Doch nach dem Tod ihrer Mutter wagen sie eine Transmutation mit schicksalhaftem Ausgang. Eigentlich wollten sie ihre Mutter wieder ins Leben zurückholen, aber schon ihr Versuch endete tragisch. Alphonse verlor seinen Körper und Edward das linke Bein. Um wenigstens die Seele seines kleinen Bruders zu retten, opferte er seinen rechten Arm. So gelang es ihm diese in eine leere Ritterrüstung zu transportieren. Glücklicherweise lebt im Nachbarnhaus Pinako Rockbell und ihre Enkelin Winry, die nicht nur mit den beiden Jungs befreundet ist, sondern eine Spezialistin für mechanische Prothesen sogenannte Automails ist. Winry rüstet Ed mit einem künstlichen Arm und Bein aus, wodurch er sich wieder freier bewegen kann. Plötzlich taucht der Staatsalchemist Oberst Roy Mustang und bietet den Elic Brüdern an selbst zu Staatsalchemisten zu werden. Interessiert nehmen sie das Angebot an, denn Ed erhofft so eine Möglichkeit zu finden, Al seinen Körper und ihm seine verlorenen Gliedmaßen zurückzugeben. Dazu haben sie vom Stein der Weisen gehört, der Transmutation noch effektiver ermöglicht. Schließlich reisen Al und Ed nach Central City, wo sie an der Prüfung teilnehmen wollen, doch dafür müssen sie zunächst lernen. Mustang bringt deshalb die Jungs bei einem guten Bekannten und Wissenschaftler Shou Tucker mit seiner Tochter unter. Doch der freundliche Tucker hat eine düstere, wahnsinnige Seite und transformiert seine kleine Tochter in eine Chimäre. So müssen Ed und Al schmerzhaft lernen, dass nicht alle Menschen Gutes mit der Alchemie vorhaben. Schnell nach seiner Ernennung zum Staatsalchemisten gibt ihm Mustang wegen seiner Prothesen den Spitznamen Fullmetal. Obwohl Al die gleichen Kräfte wie Ed besitzt, untersagt ihm der Oberst die Prüfung, damit niemand das Geheimnis entdeckt, das er in einer leeren Hülle steckt.
Ihr erster großer Auftrag führt die Brüder in die Wüstenstadt Reole, wo der Priester Cornello angeblich Wunder vollbringt. Dabei lernen das Mädchen Rose kennen, über die sie die Hintergründe erfahren. Für seine Wunder benutzt dieser einen künstlichen Stein der Weisen, den er von Homunculi. Dies sind künstliche menschenähnliche Wesen mit übernatürlichen Fähigkeiten, die nach dem echten Stein der Weisen suchen, um richtige Menschen zu werden. Von diesem Erlebnis in Reole bestätigt, suchen Ed und Al intensiver nach dem Stein der Weisen. Eine Spur führt zur zerstörten Stadt Ishbal, wo angeblich einer hergestellt wurde. Leider scheinen die Homunculi ihnen steht’s einen Schritt voraus zu sein.
Volume 1 beinhaltet die Episoden 1 bis 26.

Fazit:
Insbesondere die Episoden der ersten FULLMETAL ALCHEMIST Box halten sich, abgesehen von kleinen Änderungen, an die Manga Vorlage von Mangaka Hiromu Arakawa. In Deutsch bei Planet Manga erschienen. Während es zu Beginn noch nach einer üblichen Animeserie mit Humor, Action und einer vielschichtigen Geschichte aussieht, die ein einer magischen Steampunk artigen Welt spielt, wird der Zuschauer eines besseren belehrt. In einer frühen Episode müssen Ed und Al miterleben wie ein kleines, liebevolles Mädchen zu einer Chimäre verwandelt und ermordet wird. Niedergeschlagen, wie die beiden Protagonisten, fühlt sich ebenfalls der Zuschauer und muss erkennen, die Serie nimmt sich ernster als angenommen. Probleme, Konflikte, Handlungen und Folgen werden beleuchtet. Daraus ist eine spannende und umfangreiche Geschichte entstanden mit vielen gut konzipierten Charakteren. Zwar wird durch den Humor und dem Running Gag über Ed’s Körpergröße versucht alles etwas lockerer zu sehen, doch dies wirkt manchmal etwas zu überzeichnet.
FULLMETAL ALCHEMIST ist ursprünglich bei Panini Video erschienen und wird nun von KSM Anime erstmals auf Blu-ray veröffentlicht. Das Bonusmaterial ist identisch und interessant. Die ‘Crazy Metals‘ sind Episodenvorschauen, die von den japanischen Sprechern humorvoll untermalt werden und nicht immer ernst zu nehmen sind. In Deutsch sind sie lediglich mit Untertiteln vertreten.
Das Bild wurde eindruckvoll für die HD Version eingefangen. Es ist klar und deutlich, die Farben frisch und die Schwarzwerte in Ordnung. Der Ton ist sehr gut abgemischt und eindruckvoll in 5.1 abgemischt. Die deutschen Synchronsprecher sind hervorragend besetzt, darunter  David Turba und Wanja Gerick als Ed und Al, David Nathan als Roy Mustang und Marie Bierstedt als quirlige Winry Rockbell.
Der FULLMETAL ALCHEMIST Anime fängt spannend und actionreich an und baut dann ruhig eine ernste Handlung auf. Dennoch ist die Spannungs- und Emotionskurve gut angelegt, so dass man herausfinden will, wie es mit den Elric Brüdern weitergeht. Dank der sympathischen Charaktere kann sich der Zuschauer in die Abenteuer hineinversetzen, auch wenn die emotionalen Bindungen sich meist auf die Brüder begrenzen. Wer magische Abenteuer mit einem ernsten Thema mag, ist hier genau richtig.

Daten:
Label: KSM Anime
Länge: 621 Min. / Format: 4:3, 1,33:1
Ton: Deutsch DTS-HD MA 5.1/ Deutsch, Japanisch DTS-HD MA 2.0
Extras: Crazy Metals, Opening- und Closing-Songs, TV-Spots, Trailer, Bildergalerie, umfangreiches Booklet

Folgender  Film: [Anime] FULLMETAL ALCHEMIST – Box 2

Amazon_Kauf-Button

Fullmetal_Alchemist_Box_1-0005 Fullmetal_Alchemist_Box_1-0004 Fullmetal_Alchemist_Box_1-0003 Fullmetal_Alchemist_Box_1-0002

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.