[Manga] RESIDENT EVIL #3 – MARHAWA DESIRE

Der T-Virus Unfall an der Marhava Universität hat Studenten in Zombies verwandelt. Ricky Tozawa und sein Onkel Professor Wright nehmen sich der Sache an und finden heraus, das die Schulleiterin Schwester Gracia alles vertuschen will. Zusammen mit der Schülerin Bindi will Ricky den Grund für den Virus Unfall aufdecken und stößt in ein Wespennest, als sich herausstellt, das die ehemalige Schülerin Nanan hinter allem steckt. Nanan wurde gemoppt und verprügelt, doch Schwester Gracia will nichts dagegen tun, weshalb Nanan von der Universität flüchtet. Leider wird die Flucht vereitelt und die Schülerin tödlich verletzt. Doch der T-Virus in ihrem Blut läßt sie nicht sterben, sondern mutieren. Mit neuen Kräften sinnt Nanan nach Rache. Weil Professor Wright inzwischen als vermißt gilt machen sich Chris Redfield und sein BSAA Team auf den Weg zur Universität in der Hoffnung nicht zu spät zu kommen. Wie Recht er mit seinem Gefühl hat, muss Ricky feststellen. Nanan hat es geschafft ihre Rache auf alle zu übertragen und so gut wie jeden in Zombies zu verwandeln. Er steht einer Übermacht entgegen, als er auf den Drahtzieher hinter Nanan’s Rache stößt und kann es nicht glauben, wer ihn hinters Licht geführt hat.

Fazit:
Schon bei Band 2 ging es rasant zur Sache, jetzt wird durch Ricky’s Überlebenskampf noch eine Schippe draufgelegt. Chris Redfield setzt in diesem Band mal aus, da sich das Geschehen auf die Universität konzentriert. Die Spannungskurve hat nun den Höhepunkt erreicht und die ersten Hintergründe werden aufgedeckt, der Bösewicht wird entlarvt und versetzt zum Ende des Bandes den Helden in eine fast ausweglose Situation. Erneut hilft Naoki Serzawa’s dynamischer Zeichenstil Spannung und Adrenalindruck während der Actionszenen auf den Leser zu übertragen, aber auch Emotionen zu vermitteln, wenn es um die Charaktere geht. Die Handlung spielt vor den Ereignissen des Videospiels RESIDENT EVIL 6 von Capcom. Auch dieser Band ist hochwertig aufgemacht und gedruckt worden. Am Anfang finden sich acht Farbseiten, darunter leider nur drei Geschichtsseiten, die restlichen wurden einem Rückblickstext vorbehalten.

Daten:
Autor: Naoki Serizawa
Verlag: Kazé

Vorheriger Band: [Manga] RESIDENT EVIL #2 – MARHAWA DESIRE
Folgender  Band: [Manga] RESIDENT EVIL #4 – MARHAWA DESIRE

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.