[Manga] DRAGONBALL #26 – BARDOCK

Die Dragonballs von Namek haben zwei von drei Wünschen erfüllt bevor sie ihre Macht verloren. Oberbösewicht Freezer ist darüber erzürnt und eröffnet den Kampf. Kuririn, Son-Gohan und Vegeta sind stärker als er erwartet, weshalb er sich durch die Verwandlung in Freezer Stufe 1 verstärkt. Son-Goku heilt währenddessen in einer Regenerationskammer. Gerade als Freezer wieder die Oberhand zu gewinnen scheint, taucht Piccolo auf. Er war durch die Wünsche wiederbelebt und nach Namek geholt worden. Piccolo erweist sich als würdiger Gegner, so dass sich Freezer erneut verwandelt. Leider ist er in Stufe 2 zu stark. Vegeta hat eine Idee, Kuririn soll ihn schwer verwunden und Dende heilen. Grund ist, das Saiyajins immer stärker werden, wenn sie zuvor fast gestorben sind. Er tut es, doch Dende weigert sich und heilt lieber Piccolo zuerst. Weil Freezer ahnt, das es nur eine Frage der Zeit ist, bis auch Stufe 2 nicht mehr ausreicht, entschließt er sich seine endgültige, stärkste Form anzunehmen. Dann ist es soweit, sie stehen einem übermächtigen Freezer gegenüber, der in seinem ersten Schlag Dende tötet. Vegeta, der sich inzwischen für einen Super-Saiyajin hält, greift Vegeta an und fordert ihn zum Duell. Gleichzeitig ist Son-Goku’s Heilung abgeschlossen und fliegt zu seinen Freunden. Leider zu spät, Freezer verwundet Vegeta tödlich. Goku schickt seine Freunde weg, damit er ungestört Freezer gegenübertreten kann. Zwischen den Beiden kommt es zu einem unglaublichen Schlagaustausch, bei dem sie sich nichts schenken.

Fazit:
Schon im vorherigen Band begann das große Saga Finale. Nun kommt es zwischen den Helden und dem Oberbösewicht zum Kampf, der ihnen ihre Grenzen aufweist. Letztlich warten aber alle, einschließlich der Leser, auf Son-Goku. Akira Toriyama beginnt mit dem ultimativen Duell und schafft es dem Kampf Vielseitigkeit, Abwechslung und Überraschung zu verleihen. Interessant ist der Manga Titel ‘Bardock’, der nur auf nicht einmal zwei Seiten Erwähnung findet. So erinnert sich Freezer bei der Zerstörung des Planeten Vegeta an einen Krieger der Goku zum verwechseln ähnlich sah. Dies war Bardock, Goku’s Vater. Im Manga findet er leider keine weitere Erwähnung. Im Anime und einem Dragonball Movie dagegen wurde dies ausgearbeitet. Gesamt betrachtet ist dieser Manga durchweg Adrenalin und ein echter Pageturner.

Daten:
Autor: Akira Toriyama
Verlag: Carlsen Verlag

Vorheriger Band: [Manga] DRAGONBALL #25
Folgender  Band: [Manga] DRAGONBALL #27

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.