[Manga] DRAGONBALL #24 – DER GESTALTWECHSLER

Zu allem Unglück auf Namek ist mit dem Ginyu-Sonderkommando, Freezer Krieger Eliteeinheit aufgetaucht, denen Kuririn, Son-Gohan und Vegeta nicht gewachsen sind. Im direkten Kampf gegen den Koloss Rikoom unterliegen sie alle. Da landet endlich Son-Gokus Raumschiff und er eilt sofort zu seinen Freunden. Dank der Magischen Bohnen, war dies Rettung wahrlich in letzter Sekunde. Ginyu’s Leute glauben in Goku einen leichten Gegner, da sie sich den Saiyajins überlegen fühlen, doch Rikoom ist der Erste, der einsehen muss, Son-Goku ist kein Gegner für ihn. Auch der super-schnelle Barta versucht sein Glück, aber ist einfach zu langsam. Jeeze entkommt und holt Kommandant Ginyu. Gleichzeitig macht sich Freezer zum Oberältesten auf, um herauszufinden, warum er zwar alle Dragonball hat, aber keinen Wunsch erfüllt bekommt. Vor Ginyu zeigt Goku seine Kraftreserven und schnell wird ein böser Plan geschmiedet. Ginyu ist schwächer und verletzt sich selbst schwer. Nun setzt er seine Spezialkraft, den Körpertausch ein. Gokus Geist wechselt in Ginyu’s Körper und umgekehrt. Ohne einen weiteren Kampf kehrt ‚Goku‘-Ginyu zu den Dragonballs zurück, wo Kuririn, Gohan und Vegeta diese gerade benutzen wollen. Freezer hat inzwischen den Oberältesten erreicht, doch um die Lösung für die Dragonballs zu bekommen, bietet ihm Nehl, der Wächter des Namekianischen Oberältesten die Stirn. Davon unbemerkt eilt der junge Namekianer Dende seinen Freunden zu Hilfe. Die können sie gut gebrauchen, denn ‚Goku‘-Ginyu setzt ihnen zu. Doch auch ‚Ginyu‘-Goku taucht auf.

Fazit:
Fans kommen wieder voll auf ihre Kosten. Reichlich Action und ein Son-Goku, so stark wie noch nie. Obwohl es nur Kämpfe zu lesen gibt, sind diesen gut choreographiert und gleichzeitig hält Akira Toriyama seine Spannung aufrecht, um immer noch einen draufzusetzen. Da präsentiert er einen überstarken Goku und dann dreht er mit dem Gestaltwechsel den Spieß um. Gleiches macht er mit dem Rennen um die Dragonballs, wer diese zuerst nutzen kann. Interessant sind langsam die Kampfkraftwerte der Scouter. So haben sie mit mehreren hundert bei Goku angefangen und ist nun bereits bei über 200.000. Was mal etwas ernster erdacht war, nutzt Toriyama jetzt mit einem Augenzwinkern, indem er übertreibt.

Daten:
Autor: Akira Toriyama
Verlag: Carlsen Verlag

Vorheriger Band: [Manga] DRAGONBALL #23
Folgender  Band: [Manga] DRAGONBALL #25

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.