[Buch] DAS MESSIAS KOMPLOTT

jon_land_messias_komplottAls in Ephesus 1948 ein Team von Archäologen ermordet wurde, kam dies als schreckliches Verbrechen in die Akten. Fünfzig Jahre später wiederholt es sich an amerikanischen Archäologen. Dies ruft die israelische Chefinspektorin Danielle Barnea auf den Plan, doch nachdem sich der israelische Inlandsgeheimdienst Shin Bet einmischt wird sie skeptisch. Als sie entdeckt, dass sich der Neffe vom palästinensischen Inspektor Ben Kamal unter den Toten befindet, bittet sie ihren guten Freund und Kollegen um Hilfe. Beide starten ihre Ermittlungen zunächst getrennt, stoßen aber auf Widerstand. Ben findet bei einem der Toten eine versteckte Videokamera und nimmt die Aufnahme an sich. Dies missfällt einigen Leuten und prompt wird er entführt und gefoltert. Er kann seinen Häschern entkommen und verfolgt ihre Spuren. So trifft er auf den israelischen Terroristen und Sektenführer Rabbi Mordecai Lev. Dieser erzählt ihm von einer phantastischen Geschichte, dass die Archäologen eine bahnbrechende Entdeckung gemacht haben, die die Welt zum Wanken bringen kann. Währenddessen erfährt Danielle, dass sie schwanger ist und weiß nicht, wie sie damit umgehen soll. Sie liebt den künftigen Vater Ben, doch er ist Palästinenser und sie Israeli – wie soll das funktionieren. Lange darüber nachdenken kann sie nicht, denn der Shin Bet sabotiert ihre Ermittlungen je mehr sie alles hinterfragt. Ben ist schließlich verwundert als die Spur direkt in den Vatikan führt. Haben sie die Verschwörung verbrochen und seinen Neffen getötet? Je näher Ben und Danielle sich der Wahrheit nähern, desto tödlicher scheint es für sie zu werden.

Fazit:
Jon Land ist mittlerweile ein alter Hase im Actionthriller Bereich. Mit DAS MESSIAS KOMPLOTT erscheint nach Die Mauern von Jericho und Die Säulen des Salomon der dritte Team Danielle und Ben Roman. Land versucht und es gelingt ihm sehr gut die Geschichte auf einer ‚realeren’ Basis aufzubauen und mit der richtigen Mischung ‘Was wäre wenn’ Fiction zu versehen. Durch geschickte Wendungen und gut inszeniertem Action bleibt die Spannung stets auf hohem Level. Großartig ist auch der stetig präsente Konflikt zwischen Israel und Palästina, sowie die teils radikalen Ansichten der Menschen mit denen der Autor Ben und Danielle konfrontieren lässt, was zeigt, das Freiheit in hohes Gut sein kann.
Das Thema Religion benutzt Land gewandt um zu zeigen, wie unterschiedlich Menschen sie auslegen und anwenden. Wenn es darum geht sie zu schützen, sind sogar einige Menschen bereit, alles dafür zu tun, koste es, was es wolle. Dazwischen steht Ben, der den Glauben nach der brutalen Ermordung seiner Familie verloren hat, zweifelt und ihn irgendwie unbewußt wiederfindet durch die Schwangerschaft von Danielle. Dank seinem flüssigen und packenden Stil ist der Roman ein Lesegenuss mit gut entwickelten Charakteren.

Daten:
Autor: Jon Land
O-Titel: A Walk in the Darkness
Verlag: Bastei Lübbe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.