[Anime] RECORD OF LODOSS WAR

Krieg der Götter. Es beginnt mit dem Konflikt zwischen Faris, der Göttin des Lichts, und Faralis, der Göttin der Finsternis. Er erschütterte die ganze Welt, bis nur noch zwei ihrer Getreuen gegenüber standen, die Schöpfungsgöttin Marfa und Kardis, die Göttin der Zerstörung. Im letzten Angriff zerschmetterten sie den Kontinent Alecrast  und schufen so die verfluchte Insel Lodoss. Am Ende fielen die Göttinnen in einen ewigen Schlaf. Lange Zeit war es friedlich in Lodoss, doch nun ziehen Goblins und Orks mordend durchs Land. Die Umstände führen eine ungewöhnliche Truppe von Kämpfer zusammen. Da wären der Krieger Parn, der Zwerg Ghim, der Magier Slayn, die Elfe Deedo, der Priester Etoh und Dieb Woodchuck. Sie kämpfen für den König von Valis gegen die böse Hexe Karlla, die die Macht über Lodoss haben will.

Fazit:
Eine epische Fantasy Geschichte im Sinne von ‘Herr der Ringe‘, die einen packenden Kampf um Frieden erzählt. Es mischen die klassischen Heldenfiguren von Krieger, Berserker, über Magier bis zur Elfe mit. Gerade die Hauptfiguren haben starke Bindungen zueinander, auch wenn es sich zum Beispiel bei den Gefühlen von Deedo und Parn klassisch zurückhält und mehr andeutet. Die Erzählstruktur ist spürbar der Animezeit von 1990 zuzuschreiben, die trotz übergreifender Handlung pro Episode in sich geschlossen ist. Dadurch entstehen leider einige Handlungsstrünge. So wird zwar Woodchucks Verschwinden angesprochen, doch dafür, dass er ein Freund ist, nicht nachgegangen. Ein gewollter Sprung ist die erste Episode im ‘Zwergentunnel’, dessen Handlung eigentlich zwischen der fünften und sechsten Episode spielt. Auf dieser Art wird sogleich der Zuschauer ins Abenteuer gezogen. Überhaupt werden zwei Geschichten in den dreizehn Episoden erzählt. Bis Folge Acht geht es um die Hexe Karlla und dann um die Machtübernahme von Vagnard. Ersteres entstammt ursprünglich dem Roman Haiiro no Majo, der ebenfalls als Manga mit dem Titel Die graue Hexe erschienen im Carlsen Verlag nacherzählt. Vagnard Handlung mischt sich aus dem Manga Die Chroniken von Flaim, ebenfalls vom Carlsen Verlag veröffentlicht, und der Animeserie Chronicles of the Heroic Knight, auch in Deutsch erschienen. Dazu lässt sich der Einfluss von J.R.R. Tolkins Werk nicht verleugnen, was aber im Heroic Fantasy Genre kaum geht. Der zeichnerische Animestil ist detailliert und besitzt steht’s den Hand gezeichneten Eindruck wegen vielen Strichen. Es gelingt sowohl Action als auch Emotionen passend hervorzuheben, dazu gefallen die Figuren im klassischen Design.
Das Bildmaterial wurde neu Remastered, was hervorragend auf der Blu-ray zur Geltung kommt. Frische Farben, klare Linien und wunderbarer Bildfluss. Hinzu mischt sich ein klarer Ton, bei dem die epische Musik und die gelungene deutsche Synchronisation perfekt zur Geltung kommt. Da die erste Veröffentlichung zur Zeit des ersten ‘Herr der Ringe‘ Kinofilms war, wurden zahlreiche Sprecher aus dem Film besetzt. So spricht Timmo Niesner (Frodo) den Helden Parn, Philipp Moog (Legolas) den Dieb Woodchuck, Jacques Breuer (Aragon) den Magier Slain und Stefan Krause (Pippin) den Priester Eto. Weitere Sprecher sind Norbert Gastell (Homer Simpson) als Zwerg Ghim und Torsten Münchow (Alucard in Hellsing) als Bösewicht Vagnard. Die wunderbare Collector’s Edition umfasst einen stabilen Pappschuber, einen Sticker und ein hochwertiges 200 seitiges ‘Handbuch’. Es ist mehr ein interessantes Artbook mit Unmengen an farbigen Artworks, Cells, Skizzen und Promotion Bildern, sowie mehrere Interviews. Informativ wird die Entstehung und Produktion von RECORD OF LODOSS WAR erklärt.
Episches Fantasy Abenteuer mit sympathischen Charakteren und einer actionreichen, phantastischen Geschichte. Wunderbar in Deutsch synchronisiert und hervorragend digital remastert. Ein kultiges Werk und Anime Geschichte.e

Daten:
Label: nipponart
Länge: 68 Min. / Format: 16:9
Ton: Deutsch, Japanisch DTS-HD MA 5.1
Extras: Artbook, Sticker, Wendecover

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.