[Game] BAPHOMETS FLUCH II – DIE SPIEGEL DER FINSTERNIS

baphomets_fluch_2_remasterd-0001Die Handlung von DIE SPIEGEL DER FINSTERNIS setzt einige Monate nachdem George Stobbart und Nico Collard den Tempelritterorden besiegten ein. George war nach Amerika zurückgekehrt, weil sein Vater im sterben lag, und Nico führte ihre journalistische Arbeit in Frankreich fort. Als Beide einige Zeit später in Paris wieder aufeinandertreffen, begleitet George Nico zu Professor Oubier, Experte für Mittelamerika und insbesondere der Maya Kultur. Eigentlicher Hintergrund war ihre Sensationsenthüllung, um einen Mann mit Namen Karzac des Kokainschmuggels zu überführen. Doch kaum beim Professor angekommen wird Nico durch einen Giftpfeil betäubt und George niedergeschlagen. Hilflos muss er mit ansehen, wie seine Liebe entführt wird, während er gefesselt in einem brennenden Zimmer zurückbleibt. Leider wird die Situation noch schlimmer, eine gefährliche Vogelspinne will ihn als Beute. Ab jetzt darf der Spieler eingreifen. Mit etwas Geschick, einem schweren Bücherregal und einem Siphon kann George seine Probleme vom Hals schaffen und sich überlegen, wie er Nico befreit, doch dazu muss er sie zuerst finden. Ihm fällt der eigentliche Grund des Besuches bei Professor Oubier wieder ein, Nico hatte ein Paket von Karzac abgefangen, doch anstatt Drogen enthielt es einen seltsamen gravierten Stein aus schwarzem Obsidian.
Sofort macht sich George ins Café Montfaucon auf, um Nicos guten Bekannten und seinem Rivalen in Sache Liebe André Lobineau zu treffen, der ihm mehr über Nicos Nachforschungen erzählt. So führt die nächste Spur in die Galerie Glease, die mit Maya Kunstwerken handelt, welche diese von Oubier kaufte. Zwar wollen ihm der Besitzer und der überhebliche Kunstkritiker Laine nicht helfen, doch nach einer kleinen Lektion, ergibt sich für George die Möglichkeit das Kunstlager zu untersuchen. Hier findet er die Adresse der Transportfirma Kondor Transglobal im Hafen von Marseille. Leider verhindert eine lässige Bulldoge, die mit der Ziege aus Irland irgendwie verwandt sein könnte, das George zum Lagerhaus gelangt. Doch George wäre nicht er selbst, wenn er nicht eine Lösung finden würde. Im Lagerhaus trifft er erneut auf den Indio und findet Nico gefesselt und geknebelt. Als Retter in der Not befreit er sie sogleich und gleitet heldenhaft an einem Stahlseil mit der Liebsten im Arm vom obersten Stock des Lagers in die Freiheit.
Weil Nico Karzac Machenschaften aufhalten will, überredet sie George zusammen nach Quaramonte City im Herzen von Mittelamerika zu reisen. Dort angekommen entdecken die Beiden eine Verschwörung von General Grasiente und Professor Oubier, der im Auftrag von Karzac handelt. Als Nico Grasiente durch ihre Reize ablenkt durchstöbert George dessen Büro in der Polizeistation und wird prompt erwischt. Er landet im Gefängnis, doch zum Glück hatte er zuvor das Ehepaar Pearl und Duane Henderson getroffen. Diese kannte er aus seinem Abenteuer in Syrien, wo er erfuhr, das Duane glaubte für die CIA zu arbeiten. Weil er immer noch davon überzeugt war, ein Agent für besondere Angelegenheiten zu sein, half er beim Gefängnisausbruch. So fliehen George und Nico in den Dschungel. Nico wird von einer Wasserschlange vergiftet, woraufhin George einen Indio Schamanen für ein Heilmittel aufsucht. Der Schamane hatte George bereits erwartet und erklärt ihm die Bedeutung und Geschichte des Obsidiansteins. Insgesamt gibt es Drei, den Koyoten, Jaguar- und Adlerstein. Zusammen können sie den bösen Gott Tezcatlipoca bannen, denn bei der nächsten Sonnenfinsternis in gut zwei Wochen hat er die Möglichkeit aus seinem magischen Gefängnis zu fliehen. Leider sind die Beiden anderen Steine verschwunden und der Schamane bittet George diese zu finden. Dank ihm kann auch Nico geheilt werden und George überredet sie mit ihm die Obsidane zu suchen. Damit es schneller geht, trennen sie sich. George sucht in der Karibik, wo der Pirat Ketch den Adlerstein mit seinem Schatz versteckte. Gleichzeitig verfolgt Nico die Spur des Jagursteins in London, wo er durch den englischen Schiffskapitän El Draco hingelangte. Nach einem kurzen Moment in Quaramonte kann nun Nico eine längere Zeit gespielt werden. Im Britischen Museum trifft sie erneut auf Professor Oubier, doch dieser kommt ihr beim Jaguarstein zuvor und entwendet ihn. Da wegen dem Diebstahl alle Türen verschlossen wurden, muss Nico einen anderen Weg hinaus finden, schließlich will sie dem Professor folgen und mehr herausfinden. So landet sie schließlich in einer verlassenen Untergrundbahnstation, wo sie geisterhafte Erscheinungen beobachtet. Gleichzeitig befindet sich George in der Karibik auf Schatzsuche, denn der Pirat Ketch hatte einige Rätsel hinterlassen, wo er den Adlerstein aufbewahrte. Schließlich wird er fündig und kehrt zum Schamanen nach Quaramonte zurück. Auch Nico hat Erfolg und kann unter Lebensgefahr Karzac den Jaguarstein abnehmen, nur Oubiers Tod kann sie nicht verhindern. Nun bleiben den Helden nur noch Stunden bis zur Sonnenfinsternis und dem Schicksal der Welt.

Fazit:
baphomets_fluch_2_remasterd-0002Bereits 1997, ein Jahr nachdem BAPHOMETS FLUCH erschienen ist, veröffentlichte Charles Cecil und Revolution Software die Fortsetzung zum erfolgreichen Adventure. Die Tempelritter stehen diesmal nicht zur Verfügung, sondern ein Maya Artefakt und die Gottheit dahinter. Kurz nach der Veröffentlichung des BAPHOMETS FLUCH Director’s Cut, wurde ebenfalls Teil Zwei leicht überarbeitet und als ‚Remasterd Edition‘ herausgebracht. Auch nach so vielen Jahren hat DIE SPIEGEL DER FINSTERNIS nichts von seinem Charme verloren. Genauer gesagt, punktet im direkten Vergleich mit dem Vorgänger Teil Zwei durch eine engere, intensivere Story, mehr Hand in Hand Arbeit zwischen Nico und George und das es dem Spiel gelingt den Spieler etwas zu fordern.
Grafisch gibt es zwischen den beiden Teilen kaum einen Unterschied. Die Hintergründe sind handgezeichnet, detailliert und wirken frisch vom Farbaufbau. Lediglich die Animationen der Figuren wurden verfeinert, erweitert und detaillierter. Erneut schuf Don Bluth Trickfilmfirma die animierten Zwischensequenzen im Zeichentrickstil. Leider schwanken sie in der Qualität. Natürlich zeigt sich ebenfalls, dass die Games direkt hintereinander entwickelt wurden. Betrachtet man das Spiel nach einem zweiten Durchgang, fallen viele positive Elemente gegenüber Teil Eins auf. So harmonieren die Dialoge allgemein besser miteinander und auch George und Nico versprühen weit mehr Beziehungscharme. Gerade George Dialoge sind von Ironie, Sarkasmus und Doppeldeutigkeit durchtränkt, in einer Art wie es heute selten zu hören ist. Im Vergleich zum neusten Teil DER SÜNDENFALL sind sie dort harmloser. Nebenbei gesagt, gibt es da auch ein Wiedersehen mit dem Kunstkritiker Laine, der ein ähnliches Auftreten hat.
Die Rätsel an sich sind durchweg Kombinierrätsel, während in den modernen Adventures oft Minigames integriert wurden. Dies klingt nach leichten Rätseln, dennoch sind einige Kopfnüsse dabei, gerade weil BAPHOMETS FLUCH Gespräche führen voraussetzt, um eben die Rätsel erst machen zu können. Damit der Spieler weiß, wenn er etwas richtig gemacht hat, wird dann immer kurz eine liebliche Melodie eingespielt. Einige gute Idee, die nicht sofort auffällt. Erneut sind eine Art Quick Time Events enthalten, besonders wenn der Spieler mit Nico das Schiff untersucht. So muss eine Wache im richtigen Timing eingesperrt werden und sich bei einem Zweikampf mit Karzac gewehrt werden, denn sonst stirbt Nico. Richtig, in DIE SPIEGEL DER FINSTERNIS kann gestorben werden. Diese Events waren damals noch ungewohnt, gerade in Adventures, wie auch die Tatsache zu sterben. Hier zeigt sich insbesondere, das Charles Cecil sich nicht scheut Neues in Adventures einzubauen und eigentlich seiner Zeit voraus war.
Die ‚Remasterd Edition‚ modernisiert das klassische Adventure mit Elementen, die in den Aktuellen dazugehören. So wurde das Inventar- und Rede-Menü angepasst, eine gute Hilfeanzeige und ein Tagebuch eingebaut. Gerade Letzteres liest sich humorvoll und gibt so einige Informationen über die Gefühle von Nico und George. Spielerisch und optisch wurde nichts verändert, abgesehen von den Close-Ups aller Figuren, welche immer in den Dialogen zu sehen sind. Sie sind nun um einiges hübscher als früher dank der Zeichenkunst von Dave Gibbons. Gibbons schuf bereits für Revolution Software’s ‚Beneath the Steel Sky‚ die Comicszenen, ist aber besonders für seine Arbeit am Comic Watchmen bekannt. Letzteres Adventure wird im Spiel zitiert, wenn Nico in der verlassenen U-Bahn die Schokolade aus dem Automaten dem Geist gibt. Dann wird ein Ausgang in den Tunnel geöffnet, wo Nico dessen Hauptcharakter Robert Foster trifft und … na ja, den Gag sollte jeder selbst sehen. (Lohnt sich.)
Leider finden sich auch kleiner Fehler, wie bei einem Übergangstexten zum nächsten Geschehen. So heißt es, das George den Adlerstein findet und zum Schamanen nach Quaramonte zurückreist – nur hat George noch nicht den Adlerstein und nach einem Nico Zwischenspiel geht die Handlung in der Karibik mit George weiter. Aber dies sind Kleinigkeiten und trüben dem Spielgenuss nicht. Wer es noch nicht gespielt hat, dem lege ich die Download Version von gog.com an Herz. Für einen kleinen Preis gibt es die ‚Remastered Edition‚ und die klassische Version samt Bonusmaterial, wie Lösungsheft, Artworks und einem kurzen Comic mit der Vorgeschichte zum Spiel.
DIE SPIEGEL DER FINSTERNIS ist ein Highlight in der BAPHOMETS FLUCH Reihe, da es besonders durch die kompakte Geschichte, den guten Rätseln und grandiosen Dialogen, die Dank der großartigen Sprecher Alexander Schottky und Franziska Pigulla lebensnah rüberkommen.

Daten:
Label: Revolution Software
System: PC, PS1
Art: Adventure
Schwierigkeitsgrad: Mittel
USK: 12

baphomets_fluch_2_remasterd-0003 baphomets_fluch_2_remasterd-0004 baphomets_fluch_2_remasterd-0005 baphomets_fluch_2_remasterd-0006 baphomets_fluch_2_remasterd-0007 baphomets_fluch_2_remasterd-0008 baphomets_fluch_2_remasterd-0009 baphomets_fluch_2_remasterd-0010 baphomets_fluch_2_remasterd-0011 baphomets_fluch_2_remasterd-0012 baphomets_fluch_2_remasterd-0013 baphomets_fluch_2_remasterd-0014 baphomets_fluch_2_remasterd-0015 baphomets_fluch_2_remasterd-0016

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.