[Manga] ONE PIECE #70

Auf Punk Hazard ist die Hölle los. Die Strohhutbande, der Samurai der Meere Trafalgar Law und die Marine unter Vize-Admiral Smoker haben sich verbündet, um den teuflischen Giftmischer Caesar Crown zu stoppen. Während sich Ruffy’s Freunde um die von Caesar entführen Kinder kümmern, nimmt sich der Kapitän höchstpersönlich Caesar vor. Ruffy setzt seine Taktik ‚Grizzly Magnum‘ ein, die dem Gegner keine Chance und ihn geschlagen durch Mauern krachen lässt. Inzwischen treffen Baby 5 und Buffalo, zwei Krieger aus der Crew vom Samurai der Meere De Flamingo auf Punk Hazard ein und staunen nicht schlecht, als sie am Schiffskai den General sehen, Franky’s riesigen Samurai-Roboter. Sie greifen ihn sogleich an und liefern sich einen Waffenreichen Kampf. Dies amüsiert Baby 5 besonders, denn sie hat von einer Teufelsfrucht gegessen und kann sich in jegliche Waffe egal ob Kanone oder Schwert verwandeln. Nachdem Ruffy und seine Verbündeten keinen Gegner mehr zu fürchten haben, fahren sie in einer Lore zum Schiffskai. Keiner ahnt, das Schneefrau Mone kurz davor ist, den Knopf zur Selbstzerstörung zu drücken, was die Insel und alle darauf vernichten würde. Doch der Knopf wird nie gedrückt. Am Kai sehen die Strohhüte den Kampf zwischen Franky, Baby 5 und Buffalo und unterstützen ihren Kameraden. Gemeinsam wird ein Sieg eingefahren und alle Feinde liegen in Ketten, womit endlich die Siegesfeier samt Essen gestartet werden kann. Nur De Flamingo im fernen Dressrosa ist nicht nach feiern zumute und eilt zornig Richtung Punk Hazard. Nach der Feier heißt es Abschied nehmen. Ruffy und seine Freunde, sowie Law, Kinemon und Momonosuke stechen auf der Sunny mit dem gefangenen Caesar wieder in See. Ziel Dressrosa. Gleichzeitig macht sich auch Tashigi per Schiff auf, die entführten Kinder nach Hause zu bringen. Lediglich Smoker und ein paar seiner Männer bleiben zurück, weil nicht genug platz darauf ist. De Flamingo wird auf seinem Weg nach Punk Hazard auf ein Floss mit einer Nachricht von Law gelenkt. Er bekommt Caesar Crown ausgeliefert, wenn er seinen Titel Samurai der Meere ablegt. Voll Zorn erreicht er kurz drauf die Insel, doch anstatt Law trifft er nur auf Smoker. Fast hätte er diesen getötet, hätte nicht der ehemalige Admiral Aokiji eingegriffen. Da er in der Lage ist, es mit De Flamingo aufzunehmen, kehrt dieser nach Dressrosa zurück. Hier entwickelt er einen Plan, um Law und Ruffy auszulöschen, denn er besitzt etwas, was Ruffy unbedingt haben will. Die Teufelsfrucht mit der Feuerkraft, die einst sein Bruder Ace besaß. Da dieser gestorben ist, konnte auch die Frucht neu entstehen. Ob Ruffy in seine Falle gerät?

Fazit:
De Flamingo taucht auf – In diesem Band endet der Punk Hazard Arc und beginnt dem Neuen, genannt Dressrora Arc. Gerade am Anfang sind die actionreichen Szenen und Kämpfe zwischen Franky, Buffalo und Baby 5 ein wahrer Pageturner, doch dann geht es vermehrt um die Geschichte. So wird ein erster Hintergrund auf Don De Flamingos Reich aufgedeckt, aber auch erzählt, was mit einigen Charakteren, wie Kuzan oder Aokiji geschehen ist. Dank der grandiosen Erzählweise von Eiichiro Oda gelingt es der Geschichte nicht nur den einen Arc mit einem Höhepunkt abzuschließen, sondern ebenfalls den Neuen mit Überraschungen zu beginnen. Gerade mit durch den Punk Hazard Arc hat er zahlreiche neue Figuren, wie Kinemon, Momonosuke und Baby 5 eingeführt, von denen die Leser viel mehr sehen möchten. Dazu freut es auch, dass Trafalgar Law auf seine Weise als Partner Ruffy’s nun mitreist und bestimmt für einige Überraschungen gut ist. Es ist schon interessant, das er sich seit seiner Einführung im Rahmen der 12 Supernove zu einem mehr als beliebten Charakter entwickelt hat. Sehr amüsant ist ebenfalls die Überraschung Buggy den Clown in den Reihen der Sieben Samurai der Meere neben Boa Hancock und Falkenauge zu wissen. Mal sehen was geschieht, wenn er und Ruffy mal wieder aufeinander treffen. Da ist Chaos und Spaß vorprogrammiert.

Daten:
Autor: Eiichiro Oda
Verlag: Carlsen Verlag

Vorheriger Band: [Manga] ONE PIECE #69
Folgender  Band: [Manga] ONE PIECE #71

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.