[Manga] MAGI #9 – THE LABYRINTH OF MAGIC

Magi_9In Sindbad’s Reich Sindria trainieren Aladin, Ali Baba und Morgiana ihre Kräfte und magischen Fähigkeiten, sowie lernen mehr über die Dungeons und ihre Dschinns. Da kündigt sich Besuch aus dem Königreich Kou an. Während Prinzessin Kogyoko Ren gerne Sindbad wiedersehen möchte, da sie sich in ihn verliebt hat, will ihr Bruder Prinz Hakuryu von Sindria’s Herrscher lernen. Unerwartet kommt vom Betreuer der Prinzessin die Anschuldigung, Sindbad habe sich im Suff bei seinem letzten Staatsbesuch ihr unsittlich genährt. Dieser streitet alles ab, doch seine acht Generäle wissen, das er sich in der Vergangenheit schon so manchen Fehltritt geleistet hat und glauben ihm nicht. Hat er die Ehre der Prinzessin befleckt und so möglicherweise das Kou Königreich gegen Sindria provoziert?

Fazit:
Die Handlung hebt die Hauptfiguren hervor und ihr Training, sowie die neuen Charaktere wie Sindbad’s acht Generäle. Dazu mischt sich viel Humor. Spannung kommt mit der Verschwörung um Sindbad und Prinzessin Kogyoko hinzu. Emotional ist insbesondere die Sequenz mit Morgiana, die mit ihren ehemaligen Sklaven-Fussketten etwas Positives verbindet. Diese ruhigeren Episoden tun der Serie gut, da die Welt erweitert und Lebendigkeit erzeugt wird. Shinobu Ohtaka hat Sindbad’s Welt so gut inszeniert, das es kein Wunder ist, das er seine iegene Mangaserie bekommen hat. Zeichnerisch ist alles detailliert, verspielt bei lustigen Szenen und dynamisch in Kämpfen. Zum Abschluss gibt es einen kurzen Bonus-Manga, sowie gezeichnete Erklärungen von Sindria und dem Königspalast. Die Druckqualität ist hervorragend auf gutem Papier, sowie einem stabilen farbigen Einband.
Dank Ruhe können sich die Welt, sowie Aladin, Ali Baba, Sindbad und Morgiana entfalten, wodurch mehr Tiefgang und Lebendigkeit geschaffen wird.

Daten:
Autor: Shinobu Ohtaka
Verlag: Kazé

Vorheriger Band: [Manga] MAGI #8 – THE LABYRINTH OF MAGIC
Folgender  Band: [Manga] MAGI #10 – THE LABYRINTH OF MAGIC

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.