[Manga] MAGI #10 – THE LABYRINTH OF MAGIC

Magi_10Um ihre neuen Fertigkeiten unter Beweis zu stellen, sollen Aladin, Ali Baba, Morgiana und Prinz Hakuryu den 61. Dungeon Zagan auf einer Insel südlich von Sindria bezwingen. Im Inneren finden sie eine seltsame Pflanzenwelt mit ebenso komischen Wesen vor. Dazu verrät ihnen Zagan, das er die Menschen hasst und kein Interesse hat jemandes Diener zu werden. Aus diesem Grund gestaltet er die Dungeon-Prüfungen besonders schwer. Während Aladin, Ali Baba und Morgiana als Team kämpfen, hat Hakuryu ein Problem damit und fühlt sich wie das fünfte Rad. Dies sieht Zagan und nutzt es aus.

Fazit:
Endlich wieder eine abenteuerliche und fantastische Geschichte im Sinne des Wortes. Das Innere des Dungeons wurde einmalig mit verrückten Ideen entworfen und in eine spannende, vielschichtige Handlung integriert. Der Humor ist wohl dosierter, aber es steht ja auch eher Spannung, Dramatik und Action im Mittelpunkt. Gerade der Dschinn Zagan ist wunderbar sarkastisch und selbstverliebt, was ebenfalls zeichnerisch betont wird. Überhaupt sind diese gewohnt detailliert mit entsprechenden Emotionen versehen. Als Bonus gibt es eine lustige Kurzgeschichte mit Prinzessin Kogyoko. Der Manga wurde auf gutem Papier gedruckt und hat ein hübsches Artworks auf dem stabilen Einband.
Das actionreiche Abenteuer im Dungeon Zagan ist herrlich fantastisch, wie auch spannend, wodurch zum vergleichbar vorherigen ruhigen Band gelungene Abwechslung entsteht.

Daten:
Autor: Shinobu Ohtaka
Verlag: Kazé

Vorheriger Band: [Manga] MAGI #9 – THE LABYRINTH OF MAGIC
Folgender  Band: [Manga] MAGI #11 – THE LABYRINTH OF MAGIC

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.