[Manga] HIGHSCHOOL DxD #8

highschool_dxd_8Issei hat beschlossen, sich um den schüchternden Jungen Gaspard zu kümmern, natürlich mit dem fernen Hintergedanken den Brüsten der Chefin näherzukommen. Schließlich kommt es zur lang erwarteten Konferenz der Drei Macht, der Engeln, Dämonen und Gefallenen Engeln. Es soll entschieden werden, wie es weitergeht, da Gott verstorben ist. Diese Glaubenslücke muss geschlossen werden. Doch andere Mächte darunter die Magier nutzen diese Zusammenkunft und greifen an. Zuerst bringen sie Gaspard in ihre Gewalt, damit dessen Kräfte die Zeit anhalten und so die verbliebenen Gegner minimieren. Issei und Rias Gremory, sowie der gefallene Azrael planen eine Befreiungsaktion. Leider übersehen sie einen Verräter in den eigenen Reihen.

Fazit:
Der Manga teilt sich in kurzen Charaktergeschichten, na ja, eigentlich ist Issei nur auf der Suche nach Brüsten, was recht lustig inszeniert ist, und einem neuen größeren Handlungsabschnitt, der ernster ist und Kämpfe zwischen Issei und dem Roten Drachenkaiser und dem Verräter aufbaut. Natürlich hat es abgesehen von biblischen und religiösen Begriffen nichts damit zu tun, vielmehr ist daraus ein eigenes Universum entstanden. Die guten Kämpfe sind flüssig choreographiert und mit dem erotischen Humor der Reihe unterlegt, dies macht Spaß und liest sich flüssig. Dazu passen die hervorragenden detaillierten Zeichnungen, die sowohl Dramatik, Dynamik, Emotionen und Erotik transportieren. Das Augenmerk liegt steht’s auf den Figuren, was ihnen Tiefe und Leben gibt. Der Band selbst ist von gutem Druck, hat einen hübschen, stabilen Einband und kommt mit zwei farbigen Artwork Zeichnungen.
Die humorvolle Actiongeschichte mit einer Prise Erotik, beginnt einen spannenden neuen Arc, der sehr vielversprechend klingt, dazu wird HIGHSCHOOL DxD um Elemente und Figuren bereichert.

Daten:
Autor: Hiroji Mishima, Ichiei Ishibumi, Zero Miyama
Verlag: Panini Manga

Vorheriger Band: [Manga] HIGHSCHOOL DxD #7
Folgender  Band: [Manga] HIGHSCHOOL DxD #9

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.