[Manga] FAIRY TAIL #47

fairy_tail_47Tartaros hat die Nine Gates Demons auf Fairy Tail losgelassen. Es ist wie die Hölle auf Erden. Gray muss sich dem Eisdämonentöter Silver stellen, der sich als sein Vater herausstellte. Da dieser nur durch den Nekromanten Keith noch am Leben war, konnte Gray nie siegen. Doch Silver bat Jubia Keith auszuschalten, damit er Frieden finden kann. Unter Tränen nimmt sie den Kampf auf und gewinnt für Gray. Dies macht die restlichen Nine Gates Demons nur wütender. Torafuza überflutet alles mit tödlichem schwarzem Wasser, welches Natsu, Lucy und den Anderen die Kräfte raubt. Nur Gajil ist wegen seiner metallischen Drachenhaut immun. Er gibt alles, doch selbst mit vernageltem Mund ist es ein Kampf auf Zeit. Auch er hat nicht ewig Luft. An jeder Ecke lauert ein Feind. Natsu legt sich mit dem windigen Tempesta an und Elsa will die Sache mit Kyouka endgültig klären. Dann passiert etwas Seltsames, der schwarze Drache Aknologia nähert sich. Gleichzeitig spüren die Drachentöter, wie ihre Körper pochen und vertraute Gefühle an die Oberfläche treten. Natsu kann es kaum fassen, er spürt seinen Drachenvater Igniel. Was geschieht hier?

Fazit:
Natsu, Gajil, Elsa und Gray gegen die Nine Gates Demon und das bedeutet spektakuläre Action. Hiro Mashima schafft es geschickt sogar dazwischen guten Humor einzufügen, sowie Charaktergeschichten. Letztes Mal war Gray und sein Vater im Mittelpunkt, diesmal ist es Levy und Gajil, die ihre Beziehung vertiefen und sogar unter Wasser. Hier aber auch in anderen Momenten geht es gefühlvoll zur Sache. Diesmal überschlagen sich die Ereignisse und man merkt, wie intensiv Mashima auf einige Momente hingearbeitet hat. Spannung ist von Seite zu Seite mehr als geboten. Die Zeichnungen sind wunderbar detailliert, hier und da verspielt und optisch sehr cineastisch inszeniert. Gerade in diesem Abschnitt mehr man die Liebe seines Schöpfers, denn er weiß wie ers einen Leser überrascht und die Figuren bis zum Ende in Szene setzt. Qualitativ ist der Manga von gutem Druck, auf gutem Papier. Dazu ist diesmal die Übersetzung gelungen.
Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Die Kämpfe sind voller Adrenalin und die Emotionen laufen auf Hochtouren. Heimliche Helden sind diesmal Levy und Gajil.

Daten:
Autor: Hiro Mashima
Verlag: Carlsen Verlag

Vorheriger Band: [Manga] FAIRY TAIL #46
Folgender  Band: [Manga] FAIRY TAIL #48

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.