[Manga] BLEACH #1

bleach1Geister und Dämonen existieren, doch davon bekommen nicht alle Menschen etwas mit. Der Jugendliche Ichigo Kurosaki hat die seltene Gabe Geister zu sehen und mit ihnen zu sprechen. Eines Tages begegnet er einem Mädchen namens Rukia, welches sein ganzes Schicksal ändert. Rukia ist eine Shinigami, die Geister zur Soul Society schickt, wo sie dann ihr friedliches Seelenbegräbnis erhalten. Weiter tötet sie böse gewordene Geister, sogenannte Hollows, die Menschen jagen, bedrohen und schaden. Als ein Hollow Ichigos Schwestern angreift und die kleine Yuzu entführt, ist sie erstaunt, dass der Junge das Monster sehen kann und versucht zu bekämpfen. Davor war sie schon mal überrascht, denn eigentlich können Menschen sie ebenfalls nicht wahrnehmen. Rukia sieht in Ichigo besondere Kräfte schlummern und folgt ihm deshalb. Der Hollow erweist sich als hartnäckig und als er den Jungen töten will, wirft sie sich dazwischen und opfert sich. Schwer verletzt gibt sie Ichigo die Chance selbst zum Shinigami mit übermenschlichen Kräften zu werden. Dafür müsse er sich nur ihr Schwert Zanpakuto in die Brust stoßen. Da für ihn das Leben seiner Schwester vorgeht, zögert er nicht und wird zum Shinigami. Von diesem Moment an muss er Rukias Aufgaben übernehmen, da er ihre Kräfte übernommen hat. Etwas was ihm zu liegen scheint und auch Spaß macht. Was ihm aber nicht so erfreut ist, das Rukia nun einen menschlichen Körper angenommen hat und in seinen Schrank einzieht. Damit nicht genug, sie geht fortan in seine Schulklasse. Dies verwundert Ichigos Schulfreundin Inoue, die ihn insgeheim mag. Als er sieht, dass ein schwarzer Schatten sie verfolgt, ist er sich sicher, ein Hollow hat sie im Visier.

Fazit:
Die Story von BLEACH beginnt sogleich rasant, humorvoll und führt spannend die Hauptcharaktere ein. Die Welt der Shinigami mit der Jagd auf Hollows ist detailliert durchdacht, auch wenn momentan noch nicht alles zu sehen ist. Die Figuren sind alle etwas schrägt und abgedreht, wodurch sie gleichzeitig liebenswert werden. Geschaffen wurde BLEACH vom Mangaka Tite Kubo, der zuvor nur mystische und gruselige Kurzgeschichten veröffentlichte und sich nun nur dem Shnigami Ichigo verschrieben hat. Seine Zeichnungen sind detailliert, emotional und dynamisch. Gerade harte und ernste Blicke sind seine Spezialität. Natürlich gibt es ebenfalls Wortwitz und Slapstick Humor. Nach dem Manga wurde ebenfalls eine Animeserie produziert, deren erste Episoden auch in Deutsch zu sehen sind. BLEACH ist eine ungewöhnliche, aber phantastische Geschichte mit verrücktem Szenario, das den Leser fesselt.

Daten:
Autor: Tite Kubo
Verlag: Tokyopop Verlag

Folgender  Band: [Manga] BLEACH #2

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.