[Manga] ATTACK ON TITAN – BEFORE THE FALL #1

Die Geschichte spielt in einer Welt, in der die Menschen von Menschen fressenden Titanen bedroht werden. Um sich in Sicherheit zu wissen, ziehen sie sich in Gebiete zurück, die mit riesigen Mauern umzäunt sind. Dieser Manga berichtet von dem ersten Mauerfall durch die Titanen. Eigentlich hat den Fall eine Gruppe Fanatiker verursacht, die die Titanen als Götter verehrt. Doch auch sie werden beim Angriff getötet und gefressen. Da die Titanen keine wirklichen Mägen haben, können sie ihr Fressen nicht verdauen und brechen es aus. Als Soldaten einen ausgebrochenen Haufen Toter finden, sehen die darunter die schwangere Anführerin der Fanatiker. Zu ihrem erstaunen, hat das Kind in ihrem toten Körper überlebt. Sie retten es und so wird das Titanenkind Kyukuro in Gefangenschaft aufgezogen. Gefangen, weil es durch die Umstände gefürchtet wird. Schließlich kauft ein Adliger Kyukuro, damit sein Sohn Xavi ein Übungsobjekt hat. Dieser will später Titanen töten und so besondere Achtung erlangen. Seine Tochter Charle dagegen fürchtet sich vor dem Titanenkind und nimmt irgendwann den Mut zusammen, es zu töten. Doch als sie vor dem in Ketten liegenden Kyukuro steht und in seine Augen blickt, wird sie von Mitleid ergriffen.

Fazit:
Dieser Manga erzählt eine Vorgeschichte der Ereignisse aus der ATTACK ON TITAN Hauptserie, die dort lediglich angedeutet wurde. So ist es kein Wunder, das sich Serienschöpfer Hajime Isayama für die Handlung verantwortlich zeichnet. Ursprünglich ist BEFORE THE FALL in Japan als Roman erschienen, den Ryo Suzuhaze zusammen mit Charakterdesigner Thores Shibamoto schrieb. Nun ist er vom Mangaka Satoshi Shiki zeichnerisch umgesetzt worden. Im Vergleich ist sein Stil moderner und weist die üblichen japanischen Mangazüge auf. Ohne diesen zu verlieren, orientiert er sich an der Hauptreihe, durch ähnliche Licht und Schattenspiele. Besonders eindrucksvoll gelingt es ihm die für die Handlung wichtigen Emotionen zu vermitteln, wodurch die Figuren lebendiger werden. Er verfolgt eine recht klare Linie, wodurch die Figuren viele Details aufweisen. Die Geschichte selbst konzentriert sich zunächst aufs Grundszenario um die Hauptfiguren Kyukuro und Charle und baut damit den Spannungsbogen auf. Alles liest sich sehr spannend und weckt die Neugier herauszufinden, wie es mit dem Titanenkind weitergeht. Ebenfalls gelungen ist der Band selbst, der mit vier Farbseiten am Anfang kommt. Irgendwie Schade, das Mangas selten komplett coloriert sind.

Daten:
Autor: Hajime Isayama, Ryo Suzukaze, Satoshi Shiki, Thores Shibamoto
Verlag: Carlsen Verlag

Folgender  Band: [Manga] ATTACK ON TITAN – BEFORE THE FALL #2

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.