[Manga] AKAME GA KILL! #5

‘Night Raid’ glaubt an eine ruhige Nacht, aber sie irren. Der teuflische Dr. Stylish hat ihr Versteck entdeckt und greift ohne Wissen von Generalin Esdeath mit seinen experimentellen Soldaten an. Jeder von ihnen hat übermenschliche Kräfte und teils ungewöhnliche Fähigkeiten. Schnell sind Tatsumi, Mine und Akane, sowie die Anderen von ‘Night Raid’ mitten im Kampfgeschehen. Die einfachen Fußsoldaten sind für sie keine Gegner, doch Stylish hat eine Reihe von Superkrieger im Petto. Ein Muskelprotz hat sogar die Scheren-Kaiserwaffe von Tatsumi’s verstorbener Freundin Sheele dabei, wodurch es zu einem persönlichen Duell wird. Schließlich erscheint Rebellenanführerin Najenda zusammen mit zwei neuen ‘Night Raid’ Mitgliedern. Darunter die menschliche Kaiserwaffe Susanoo, die mächtig unter Stylish Soldaten aufräumt.

Fazit:
Ein packender Kampf zwischen Stylish und ‘Night Raid’ macht einen großen Teil der Handlung aus. Die vielen Mitkämpfer haben alle ihre Szenen und die Fights sind gut choreographiert. Alles ist dem Duell gegen Stylish würdig. Interessant werden auch die beiden Neuen Susanoo und die Lolli lutschende Chelsea, zum einen mit Action, zum anderen mit Humor. Überhaupt wird in den Dialogen bei den Kämpfen eher sarkastischer Humor bevorzugt. Die beiden Mangakas spielen interessant mit ihren Charakteren, so sind natürlich die Heldenfiguren aufgebaut, um von den Lesern gemocht zu werden, aber auch bei den Bösen zeigt sich ähnliches. Es gibt eindeutige Arschloch Typen wie Dr. Stylish, aber ebenfalls Personen mit positiven Motivationen. Zu ihnen zählen Wave, aber auch die junge Seryu mit ihren künstlichen Armen. Irgendwie entwickelt sich die sadistische Esdeath ebenfalls in diese Richtung. Dies alles macht die Handlung und die Kämpfe spannend, denn man weiß nicht welches Schicksal die Charaktere erwartet. Den Abschluss bildet eine traurige und ergreifende Kurzgeschichte, in der drei Mädchen vom Lande den Perversionen der Reichen ausgeliefert sind und denen ‘Night Raid’ letztlich Gerechtigkeit bringt. Als Bonus gibt es zwischen den Kapiteln Charakter Entwurfsskizzen mit Kommentar. Der Band ist von gutem Druck auf passendem Papier und kommt mit zwei Farbseiten.
Im Zentrum steht ein gewaltiger Kampf gegen einen bösen und eigensinnigen Dr. Stylish. Dies ist packend und dramatisch erzählt. Hier geht es nicht wirklich um Gut oder Böse, sondern lediglich darum, wer nicht stark genug ist, stirbt.

Daten:
Autor: Takahiro, Tetsuya Tashiro
Verlag: Kazé

Vorheriger Band: [Manga] AKAME GA KILL! #4
Folgender  Band: [Manga] AKAME GA KILL! #6

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.