[Manga] AKAME GA KILL! #2

akame-ga-kill_2Das Böse lauert an jeder Strassenecke. Die Stadt wird von Zanku dem Henker in Angst versetzt, da jeden einen Kopf kürzer macht, der ihm begegnet. Egal ob Frauen oder Kinder. Als Gefängnishenker war es einst sein Job, was ihn zum durchdrehen brachte. Ein Grund für ‘Night Raid’ ihn zu jagen. Schnell haben Tatsumi und Akane seine Spur aufgenommen, doch schon im ersten Aufeinandertreffen merken sie, was für ein mächtiger Gegner er ist. Es liegt an seiner Kaiserwaffe, einem mächtigen Kampfartefakt. Zum Glück ist Akane’s Schwert ebenfalls eine, doch es heißt, wenn zwei Kaiserwaffen gegeneinander antreten, überlebt nur einer. Gerade Tatsumi merkt, er muss noch viel lernen, weshalb er von der zurückhaltenden Sheele in Kraft und Ausdauer unterrichtet wird. Derweil macht sich der Berater des Kaisers Sorgen wegen der Aktionen von ‘Night Raid’ und ruft einen besonderen Krieger in die Hauptstadt. Die hinterhältige und sadistische Generalin Esdeath und ihre Truppe sollen einschreiten.

Fazit:
Die Handlung im zweiten Band nimmt Fahrt auf und weiß sehr zu überraschen. Es gibt gefährliche und skrupellose Gegner, die alle gut ausgearbeitet sind, besonders da alle mit einem Hintergrund ausgestattet sind. Nicht Jeder ist automatisch Böse, meist ist alles eher Grau. So hat Seryu von der Schutztruppe eine liebenswerte Seite und möchte Gerechtigkeit vertreten, doch dafür überschreitet sie die Grenzen. Gerade in diesem Handlungsabschnitt zeigt sich, dass sympathische Hauptfiguren sterben können. Niemand scheint sicher, wodurch Emotionen übertragen werden. Die Inszenierung ist spannend, schonungslos und brutal, sowie mit actionreichen Kämpfen garniert. Humor fehlt nicht, auch wenn er reichlich Ironie und Sarkasmus bereithält. Gerade die Rückblicke in die Vergangenheiten verleihen den Figuren ihre individuellen Tiefen.
Zeichnerisch wird ein detaillierter Stil bevorzugt, doch in dramatischen Szenen mit Licht und Schatten gespielt. Tetsuya Tashiro spielt ebenfalls gerne mit Emotionen und scheut nicht Gewaltdarstellung. Der Band ist von gutem Druck auf hellem weißem Papier und kommt mit zwei Farbseiten. Zusätzlich gibt es einen kurzen Bonusmanga.
Dramatische Fights, charismatische Figuren und eine Handlung, die sich um den ewigen Kampf gegen das Böse dreht. Dabei werden die unterschiedlichen Sichtweisen von Gerechtigkeit thematisiert, was dem Ganzen Würze verleiht.

Daten:
Autor: Takahiro, Tetsuya Tashiro
Verlag: Kazé

Vorheriger Band: [Manga] AKAME GA KILL! #1
Folgender  Band: [Manga] AKAME GA KILL! #3

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.