[Hörspiel] DIE DREI FRAGEZEICHEN 96 – UND DER ROTE RÄCHER

drei_fragezeichen_96_rote_raecherIn der Zentrale der Drei Fragezeichen klingelt das Telefon. Ein unbekannter Anrufer berichtet Justus von einem Feuer am Hafen, woraufhin er sofort die Feuerwehr ruft. Neugierig geworden fahren er und Peter zum Brandort. Dort stellt sich das Feuer als Müllcontainerbrand heraus. Neben diesem wird eine Visitenkarte der Drei Fragezeichen gefunden. Sofort verdächtigen die Feuerwehr und der leitende Polizeibeamte Detective Frank die drei Detektive. Dies können die Fragezeichen nicht auf sich sitzen lassen und gehen den Spuren nach. Kurz darauf ruft der Unbekannte ein weiteres Mal an. Neben einem Rätseltext meldet er ein Feuer in einer Buchhandlung. Weil Justus, Peter und Bob nicht gerne als Brandstifter dastehen und ihre Unschuld so schnell wie möglich beweisen wollen, radeln sie zur Buchhandlung. Diesmal ist das Feuer größer, doch auch hier findet Detective Franks eine Visitenkarte. Ein Verdächtiger ist ein rothaariger Mann, aber warum will er sich an den Drei Fragezeichen rächen und vor allem, wer ist dieser rote Rächer?

Fazit:
Die Geschichte, geschrieben von Katharina Fischer, ist spannend bis zu Ende, sowie hat eine interessante unerwartete Lösung. Zwar ist diese etwas wackelig, aber dennoch einleuchtend. Gelungen ist die Einbindung von Tante Mathilda’s und Onkel Titus Vergangenheit, so erfährt nicht nur der Hörer mehr über die beliebten und bekannten Figuren, sie stehen deshalb sogar im Mittelpunkt. Gewöhnungsbedürftig ist ab und zu die beatlastige an Rap erinnernde Hintergrundmusik. Die Sprecherauswahl ist gelungen und dynamisch. Es macht Spaß ihnen zuzuhören.

Daten:
Autor: Katharina Fischer
Label: Europa – Länge: 53 Min.

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.