[Hörspiel] CAPTAIN FUTURE (3) – DIE HARFNER DES TITAN

captain-future-03Der Titan ist ein Mond vom Saturn, auf den es Captain Future und seine Crew verschlägt. Im Geheimen zwischen dichten Bäumen wartet die Futurecrew geduldig auf den Einwohner Keogh. Er informierte Future alias Curtis Newton über eine große Gefahr, die sich in den Städten des Titans andeuteten. Da er noch nicht in die Details gegangen ist, hofften sie bei einem direkten Treffen auf Klärung. Dabei berichtet er, dass ein Aufstand der Ureinwohner im Verborgenen geplant wird, der sich gegen die kolonisierten Menschen richtet. Keogh vermutet über die den Einsatz der Harfner im Kampf. Die Harfner ist eine lebendige und sehr schreckliche Waffe, die eigentlich verboten ist. Plötzlich wird die Future-Mannschaft und Keogh angegriffen, wobei dieser tödlich verwundet wird. Traurigerweise war er der Schlüssel, um den Kampf aufzuhalten, doch dann hat Simon eine unglaubliche und gefährliche Idee. Er lässt sein Gehirn von Future in Keogh’s Körper transplantieren, um so dessen Rolle zu übernehmen. Neben seiner Aufgabe, spürt er wieder, wie wunderbar ein echter Körper ist. Gibt es noch ein zurück zum alten Simon?

Fazit:
Ein weiteres Captain Future Abenteuer Hörspiel mit dem Flair des Animes durch die kultige Musik und den bekannten Sprechern. DIE HARFNER DES TITAN ist eine von vier Kurzgeschichten Edmond Hamilton’s die Buch DIE RÜCKKEHR VON CAPTAIN FUTURE aus dem Golkonda Verlag nachgelesen werden kann. Neben einer spannenden, ernsten Geschichte und einem Mysterium um die Harfner, wird diesmal über das Leben selbst philosophiert. Simon Wright steht im Mittelpunkt und Hamilton nutzt dessen Wesenszug als lebendes Gehirn einmalig aus. Durch die Transplantation in einen Körper kommen neue Züge zu Tage. Dadurch entsteht eine vielschichtige Handlung mit unerwarteten Wendungen.
Highscoremusic’s Hörspiel mischt lebendige Dialoge mit langen Monologen des Erzählers, wodurch es fast eine Buchlesung ist. Liegt aber auch daran, dass sich sehr eng an die Dialoge und Texte der Kurzgeschichte gehalten wird. Manchmal ist sie mit den Dialogergänzungen zu genau, diese hätten nicht sein müssen. Großartig sind die Sprecher wie Hans-Jürgen Dittberger als Captain Future, Friedrich Georg Beckhaus als Grag, Jochen Schröder als Simon und Wolfgang Völz als Otto, sowie Helmut Krauss als Erzähler, die allem einen einzigartigen Charme geben. Gut unterstützt durch die emotionale und dramatische, legendäre Musik von Christian Bruhn. Wegen der Animevorlage wurden minimale Anpassungen vorgenommen. Technisch ist alles hervorragend abgemischt, lediglich die Aufnahme des Erzählers hat viele auffällige Zischlaute bei scharfen Buchstaben wie das S.
Dank der spannenden Geschichte, sowie das mal Simon Wright im Mittelpunkt steht, machen dieses Science Fiction Hörspiel von CAPTAIN FUTURE überaus unterhaltend. Dazu weiß der Charme von Captain Future seinen Hörer zu fesseln.

Daten:
Autor: Edmond Hamilton
Hörspielskript: Sebastian Pobot
Label: Highscore Music GmbH – Länge: 76 Min.

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.