[Game] FAR CRY 3 – BLOOD DRAGON

far_cry_3_blood_dragon-0002Wir schreiben die Zukunft des Jahres 2007, die Erde seit einem Atomkrieg in den 90er verwüstet. Größte Gefahr geht aktuell von einer Biowaffe auf einer entlegenen Insel aus, auf der es von einer Armee wild gewordener Killer-Cyborgs, Metallhaien, mutierten Wissenschaftlern und bösartigen Blutdrachen, die Laserstrahlen aus ihren Augen verschießen, nur so wimmelt. Nur Rex Colt ist in der Lage die Bedrohung unter Kontrolle zu bekommen. Rex Colt ist ein Mark IV Cyber-Commando, lurz halb Mensch – halb Maschine und die einzige Hoffnung.

Fazit:
Der DLC zum Egoshooter FAR CRY 3 überrascht, weil er nicht eine Geschichte um Jason Brody spinnt, sondern mit einem völlig eigenen Szenario aufwartet. Es wird eine völlig abgedrehte Geschichte, die Spiele und Filme persifliert, erzählt. Es beginnt mit einem Intro im Grafikstiel des alten Super Nintendo mit einer Fabrikszene, die an Terminator erinnert, sowie passender 8-Bit Musik. Als Erstes darf man eine Station der feindlichen Cyborgs vom Hubschrauber aus mit einer Galtling Gun in Schutt und Asche legen, bevor es dann in gewohnter Einzelkampfoptik übergeht. Gut zuvor muss man ein Steuerungstutorial bewältigen, also mit welchen Tasten man läuft, springt. All dies wird von zynischen Kommentaren Rex Colts begleitet, der lieber Cyborgs töten will, als dieses stupide Tutorial über sich ergehen zu lassen. Danach geht es aber los; zum ersten Cyborg schleichen, ihm mit dem Messer ausschalten und dann den Nächsten mit einem Shuriken. Natürlich kann man auch zur Waffe greifen und alle Gegner damit ausschalten.
Wer FAR CRY 3 gespielt hat, dem wird die Steuerung kein Problem bereiten und auch die meisten Grundanimation werden vertraut wirken, auch wenn die Grafik zum Szenario passend überarbeitet wurde. Neben festen Missionen ist die Open World-Insel geblieben, also gibt es immer Cyborgs zu bekämpfen. Das verrückte Szenario gerade mit den zahlreichen Anspielungen auf die 80ziger Jahre Actionfilme begeistert gerade ältere Spieler und Hauptfigur Rex Colt ist ebenso Cool wie der Duke. Das Colt von Schauspieler Michael Biehn, den man aus Filmen wie Terminator, Aliens und The Rock kennt, gesprochen wird, paßt wie die Faust aufs Auge und verleiht dem Ganzen noch mehr Charme. Wer also mal einen etwas anderen Shooter ausprobieren möchte, sollte BLOOD DRAGON mal anspielen.

Daten:
Label: Ubisoft
System: PC, PS3, X-Box360
Art: EgoShooter
Schwierigkeitsgrad: Mittel bis Profi
USK: 12

Amazon_Kauf-Button

far_cry_3_blood_dragon-0007 far_cry_3_blood_dragon-0006 far_cry_3_blood_dragon-0005 far_cry_3_blood_dragon-0004 far_cry_3_blood_dragon-0003 far_cry_3_blood_dragon-0001

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.