[Comic] JEFF JORDAN #10 – ANSCHLAG IM REISFELD

jeff_Jordan_10Eine ausweglose Situation? Jeff Jordan, Teddy und Inspektor Stiesel hängen mit ihrem Lastwagen im Matsch fest. Der heftige Regen ist auch nicht das Problem, aber die Strasse auf der sie festhängen liegt mitten in den Bergen Chinas und die Verfolger sind nicht weit entfernt. Alles begann mit dem Auftrag des chinesischen Unternehmers Lien, der den Schmuggel von Motorrollern unterbinden will, um sein Monopol im Land zu halten. Damit ihre Untersuchungen nicht auffallen, fahren die Drei mit dem Lastenwagen von Teheran aus nach China und benutzen unauffällige Feldwege mit kleinen einsturzgefährdeten Holzbrücken, die zwischen hohen Reisfelder kaum zu sehen sind. Leider sind ihnen Handlanger der Schmuggler auf den Färsen. Der Unternehmer Lien konnte nicht ahnen, einen Spion des Feindes in seinem engsten Umfeld zu haben, der die Schmuggler auf dem Laufenden hält. Für Jordan, Teddy und Stiesel wird diese einfach klingende Fahrt zu einem Abenteuer. Sie müssen sich mit Motorschaden, Sabotagen und schießenden Flugzeugen herumschlagen. Werden sie alle Hindernisse überwinden können, um überhaupt in die Nähe der Schmuggler zu gelangen?angen?

Fazit:
ANSCHLAG IM REISFELD spielt fast nur im Regen und in trister Atmosphäre. Die Reise von Jordan und seinen Freunden durch die Landschaften Chinas sind spannend, dramatisch und actionreich erzählt. Humor plänkelt zwar nebenbei mit, ist aber nicht so stark wie im vorherigen Abenteuer vertreten. Maurice Tillieux scheint mehr Ideen zu Spionage- als Detektivgeschichten zu haben, welche die letzten Alben prägten. Zeichnerisch hat Tillieux die Szenarien detailliert durchdacht und schmückt alle Panels entsprechend aus. Es schien ihm Freude zu bereiten, herausgefordert zu sein mit dem Regen, dem Dunklen und Tristen zu spielen.
Bevor ANSCHLAG IM REISFELD im Carlsen Verlag und in der Gesamtausgabe, Band 3 vom Ehapa Verlag erschien, kam es 1966 im Original heraus. Von der Action, dem Verfolgen und Flüchten, sowie der Geschichte einen Tristen Look zu geben, liest sich das Abenteuer wie ein Pageturner. Auch wenn man weiß, das den Helden nichts geschieht, ist das Gefühl da, das sie jeden Moment erwischt werden. Gerade dies täuscht darüber mal wieder hinweg, dass die eigentliche Handlung recht kurz ist. Hauptaugenmerk liegt auf der unberechenbaren Lastwagenfahrt.

Daten:
Autor: Maurice Tillieux
Verlag: Carlsen Verlag

Vorheriger Band: [Comic] JEFF JORDAN #9 – GEHEIMAUFTRAG FÜR JEFF JORDAN
Folgender  Band: [Comic] JEFF JORDAN #11 – HEISSE JAGD NACH KALTEN PELZEN

Amazon_Kauf-Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.