[Comic] DER KLEINE SPIROU #16 – GANZ SCHÖN AUFGEBLASEN!

Der Page Spirou war auch mal klein, jung und unschuldig. Die Abenteuer an seiner Schule, in die er gerät, passieren mehr zufällig, auch wenn der eine oder andere Streich dabei ist. Diesmal spielen Spirou und seine Freunde Cowboy und Indianer und erfahren dabei den eigentliche Berufswunsch von Pfarrer Steiner. Weiter hat er Spaß am Strand mit Opa und Mama, ärgert ein wenig Turnlehrer Jahn und bereitet Klassenkamaradin Susi eine luftige Erfahrung.

Fazit:
Die Serie DER KLEINE SPIROU von den Autoren Tome und Janry bestehen zum größten Teil aus einseitigen Sketschen. Mal ist der Humor gepaart aus Slapstick und Situationskomik und mal ist er einfach von kindlichem Gemüt. Häufig richten sich die Witze aber auch an Erwachsene mit Zweideutigkeiten in Bild und Wort. Auch diesmal sind die Witze abwechslungsreich und begeistern. Wer bereits die Serie kennt, wird auch dieses Album lieben, ansonsten einfach mal reinschauen.

 

Daten:
Autor: Tome, Janry
Verlag: Carlsen Verlag

Vorheriger Band: [Comic] DER KLEINE SPIROU #15 – HALT DICH GERADE!
Folgender Band: [Comic] DER KLEINE SPIROU #17 – BENIMM DICH!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.