[Comic] DER KLEINE SPIROU #1 – …UND SETZ DEINE MÜTZE AUF!

Auch wenn Spirou später der strahlende Held wird, hat er in jungen Jahren so einigen Unsinn angestellt. Die Geschichten konzentrieren sich auf Spirou’s Schulzeit und was er mit seinen damaligen Klassenkameraden alles unternahm. Zu seinen Freunden zählen der kluge Willi, der stämmige Bulli, der mutige Cassius und der verschlafene Spacki. Er hat sogar eine Verlobte, natürlich aus Kindersicht betrachtet. Mit den langen blonden Haaren und den rosa Schleifen darin, sieht Susi richtig süß aus. Natürlich gibt es auch Menschen, die Spirou’s Späße nicht so gerne haben. Da wären der Alkohol genießende Turnlehrer Jahn, der fromme Pfarrer Steiner und die überaus hübsche Mathelehrerin Fräulein Chriffre. Zuletzt sind da noch Spirou’s liebevolle Mama und sein etwas durchgeknallter Opa. Spirou’s erstes Abenteuer beginnt am Strand in den Ferien, wo er Pirat mit einer Freundin spielt, doch sein Kapitän hat sich verändert und ist weiblicher geworden, was zu einigen komischen Situationen führt. Ansonsten bietet die Schule genügend Freiraum für Streiche, die nicht immer so ausgehen wie gedacht. Auch Spirou’s Opa ist immer für Spaß zu haben, muss sich aber so manchen Wünschen seines Enkels beugen. Dass bei ihm mit allem zu rechnen ist, davon kann seine Babysitterin auch berichten.

Fazit:
Ein Blick auf Spirou in sehr jungen Jahren. Fantasio kannte er noch nicht und Pips war auch noch nicht geboren. Die Idee für diese ungewöhnliche humorvolle zum größten Teil One Pager Serie hatten Tome und Janry, als sie an dem Spirou und Fantasio Band 36 ‚Jugendsünden‚ arbeiteten. Dort waren zwar noch alle bekannten Figuren als Kinder zu sehen, doch für DER KLEINE SPIROU stand nur wie zu Anfangszeiten der beliebte Page im Mittelpunkt. Tome und Janry beweisen sehr viele lustige Ideen und zeigen, dass das Konzept um den kleinen Spirou aufgeht. Sie haben einen sehr frischen Humor, der sich aber mehr an Erwachsene richtet, da er mit doppeldeutigen Anspielungen und Gedanken in Word und Bild ab und zu aufwartet. Sie haben auch keine Probleme damit Turnlehrer Jahn rauchen und sehr viel trinken zu lassen. Natürlich sind es nur kurze Sketsche, doch die sind gut ausgedacht und machen Lust auf den nächsten Band. Diese Serie zeigt, wie eine alte Figur mit einer Verjüngung neue erfolgreiche Wege gehen kann.

Daten:
Autor: Tome, Janry
Verlag: Carlsen Verlag

Folgender Band: [Comic] DER KLEINE SPIROU #2 – BLEIB AUF DEM TEPPICH, SPIROU!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.