[Buch] STRONG RAIN FALLING

Eigentlich sollte es ein ruhiger Tag auf Rhode Island für Texas Ranger Caitlin Strong und Ziehsohn Dylan werden, doch während eines Feuerwerks werden sie von Ungekannten mit Waffen angegriffen. Hätte Caitlin nicht die Situation gleich erkannt, wären zahlreiche Unschuldige in Mitleidenschaft gezogen worden. Zur gleichen Zeit verbringt Cort Wesley Masters mit seinem jüngsten Sohn Zeit im Vergnügungspark lustige Stunden, doch auch hier bemerkt Masters einige seltsame Gestalten. Hat man es auf ihn abgesehen? Zum Glück hilft ein alter Bekannter, der venezolanische Kämpfer Guillermo Paz, und kann Masters retten. Keiner ahnt, was sich in Mexiko zusammenbraut. Ana Callas Guajardo unterseht dank ihres Drogenkartels eine ganze Armee und plant die Vereinigten Statten von Amerika anzugreifen, wobei die Angriffe auf Caitlin und Masters nur eine Overture waren. Die wahren Hintergründe haben eine alte, schreckliche Geschichte.

Fazit:
Recht schnell wird Spannung aufgebaut und Caitlin und Masters geraten in gefährliche Situationen. Spannend und fesselnd geschrieben, so soll es sein. In jedem Strong Buch hat die Handlung eine Verbindung zur Vergangenheit der Strongs. Erstmals darf Caitlins Urgrossvater, natürlich ebenfalls ein Ranger, seinen Auftritt haben. Seine Eingreiftruppe ‘Strong Raiders’ hat etwas vom Charme der ‘Glorreichen Sieben’ und hat ein ähnliches Schicksal. Nette Hommage. Dazu ist er eine harter Charakter, der beweißt, woher Caitlin ihre strengen Züge hat. Etwas schade ist, dass die eigentliche Handlung langsam voranschreitet und die Geschehnisse sich in der Mitte mit den Angriffen auf die Masters Söhne gefühlt wiederholen. Diese Längen überspielt Jon Land geschickt, indem er Kapitel bei Höhepunkten gekonnt erwartungsvoll endet und zu anderen Geschehnissen, sowie Charakteren wechselt.
Obwohl die Geschichte spannend geschrieben ist, zieht sich alles in die Länge, hat seine Wiederholungen und leider ein müdes Finale. STRONG RAIN FALLING klingt nach einem Gewittersturm, ist aber leider nur ein Regenschauer. Ein Genuss ist auf jeden Fall mitzuerleben, wie sich die Hauptfiguren, Caitlin, Masters und seine Söhne weiterentwickeln.

Daten:
Autor: Jon Land
Verlag: Forge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.