[Anime] MAGIC KAITO – KID THE PHANTOM THIEF – Vol.2

magic_kaito_volume_2-0006Hexen weinen nicht – Am Valentinstag schenken die Mädchen den Jungen ihres Herzens Schokolade. Dies fällt Aoko sehr schwer und Kaito zeigt sich einfach nicht offen. Erstaunlicherweise lehnt er aber die Schokolade der neuen hübschen und arroganten Mitschülerin Akako ab. Unverständlich, da eigentlich alle Jungen nur Augen für sie haben. Akako ist erzürnt darüber, denn er ist neben Kaito Kid der Zweite, welcher ihrer Hexenkräfte widersteht. Also plant sie eine magische Falle für Kaito Kid, der gerade einen neuen Juwelendiebstahl in Angriff nimmt. Kann sie des Diebes Herz stehlen und Aoko ihres Kaito geben?
Blue Birthday – Ein geheimnisvoller Anrufer droht Kaito Kid, doch ist er ernst zu nehmen? Derzeit plant Kid Indiens blauen Smaragd ‚Blue Birthday‘ zu stehlen, dummerweise hat seine Freundin Aoko Geburtstag und er verspricht ihr eine besondere Zaubershow, wodurch sein Zeitplan etwas durcheinander gerät. Die Falle von Kommissar Nakamori hatte es schon in sich, doch dann tauchen auch noch die Gangster auf, die Kaito’s Vater auf dem gewissen haben. Aber kann er noch sein Versprechen an Aoko halten?
Heiligabend auf der Piste – Ein Schulausflug während der Feiertage geht zum Skilaufen in den Bergen. Hier will die Hexe Akako endlich Kaito eins auswischen. Da kündigt die Lehrerin einen Wettbewerb an. Als Pärchen sollen die Schüler in Kostümen den Berg herunterfahren. Jedes Mädchen sucht sich einen Jungen und umgekehrt. Während Aoko nicht mal weiß, wie sie Kaito fragen soll, beginnt Akako ihren Plan. Zuerst macht sie Aoko eifersüchtig. Wird Kaito aber dies durchschauen?
Beinhaltet die Episoden 4 bis 6.

Fazit:
Drei sehr unterschiedliche Handlungen, die neue Figuren wie Akako einführen, aber auch mit den Charaktereigenschaften spielen und diese definieren. Humor ist immer wichtig und dieser wurde richtig dosiert präsentiert. Sehr wichtig ist die ‚Blue Birthday‘ Episode, da hier der Grund für Kaito Kid gelegt wird, weiter Edelsteine zu rauben. Dazu trifft er die Gangster, die seinen Vater töteten. Dies legt einen Hintergrund für den weiteren Handlungsverlauf. Alle drei Episoden basieren auf Manga’s von Gosho Aoyama, wobei ‚Hexen weinen nicht‘ sogar die Kombination aus Zweien ist. Diese sind bei Egmont Manga unter ‚Kaito Kid – Treasured Edition‘ erschienen. Zwar wurden die klassischen Handlungen übernommen, aber technisch modernisiert, wie den aktuellen Zeichenstil von Aoyama zu benutzen, und um Elemente zu erweitern, damit der Anime flüssig und stimmig wirkt. Dies ist wunderbar gelungen und begeistert. Überhaupt ist der Anime zeichnerisch auf hohem Niveau, sowie mit modernen Computereffekten erweitert.
Die Blu-ray selbst hat ein wunderbar farbenfrohes und flüssiges Bild. Der Ton ist gut ausgesteuert und untermalt mit Effekten udn Musik die Szenen. Ebenfalls kann die deutsche Synchronisation gelobt werden. Julien Haggége als Kaito begeistert und bleibt auch in rasanten Momenten Cool. Etwas Schade ist nur Jenny Maria Meyer als Aoko. Sie verstellt künstlich ihre Stimme, um das Mädchen vielleicht etwas humorvoller anzulegen. Dabei blockiert sich die Sprecherin selbst lebendig zu klingen und macht die Figur unfreiwillig komisch. Dazu ist diese Art Mangafiguren zu sprechen nicht mehr zeitgemäß. Hätte Jenny Maria Meyer normal gesprochen, wäre es Qualitativ besser. Übrigens wenn Aoko in den ‚Detektic Conan‘ Animes erschien, wurde sie dort ebenfalls normal gesprochen, was dort gut passte.
Diese Episoden beinhalten mehr Emotionen und vertiefen die Figuren. Dies mischt sich mit Action und Humor, woraus sich überaus unterhaltene Augenblicke ergeben. Dazu ist Kaito Kid einfach nur Cool.

Daten:
Label: Kazé
Länge: 75 Min. / Format: 16:9
Ton: Deutsch, Japanisch DTS-HD MA 2.0

Extras: Wendecover, Trailer

Vorheriger Film: [Anime] MAGIC KAITO – KID THE PHANTOM THIEF – Vol.1
Folgender  Film: [Anime] MAGIC KAITO – KID THE PHANTOM THIEF – Vol.3

Siehe auch: [Manga Review] Kaito Kid #1 – Treasured Edition

Amazon_Kauf-Button

magic_kaito_volume_2-0005 magic_kaito_volume_2-0003 magic_kaito_volume_2-0002 magic_kaito_volume_2-0001

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.