[Anime] DRAGONBALL Z – KAMPF DER GÖTTER

dragonball_z_kampf_der_goetter-0002Son-Goku, Vegeta, Trunks und Picollo sind zurück. Im neusten DRAGONBALL Z Film KAMPF DER GÖTTER muss sich der Saiyajin seinem tödlichsten Gegner stellen. Dabei beginnt alles harmlos. Goku trainiert auf dem kleinen Planeten von Meister Kaio und Bluma bereitet ihren Geburtstag vor. Kurze Zeit vorher spürt der Kaioshin, wie eine uralte göttliche Macht stärker wird. Beerus, der Gott der Zerstörung, erwacht nach Jahrzehnte langem Schlaf. Immer wenn dies geschieht, zerstört er ganze Welten, um das Gleichgewicht des Universums zu bewahren. Auch er war es, der einst Freezer ausgesandte, um Goku’s Heimatplaneten Vegeta zu vernichten. Überraschenderweise hatte Beerus einen Traum von einem Gott ähnlichem Krieger und als er in einer Aufzeichnung sieht, wie Goku als Super-Saiyajin Freezer besiegt, wird ihm dieser klar. Goku muss wissen, wo er den Super-Saiyajin-Gott findet. Also teleportiert er sich zusammen mit seinem Diener Whis zum Planeten von Meister Kaio und fragt direkt. Goku weiß nichts über einen Super-Saiyajin-Gott, bewundert aber die legendäre Stärke von Beerus und bittet ihn zu einer Demonstration. Das Duell zerstört fast den Planeten und selbst als dreifacher Super-Saiyajin hat Goku keine Chance. Zwei Schläge genügen ihn bewußtlos zu schlagen. Beerus will die restlichen Saiyajins, also Vegeta, Son-Gohan, Son-Goten und Tranks nach dem legendären Gott fragen und reist zur Erde, wo er sich direkt unter Bulma’s Geburtstagsparty mischt. Meister Kaio informiert über Telepathie Vegeta über Beerus wahre Identität und Stärke. Das er Goku ohne Probleme besiegen konnte, macht sogar ihm Angst, noch schlimmer ist aber, wenn Beerus verärgert wird, wird er die Erde vernichten. Ohne die anderen Gäste in Angst zu versetzen, muss er einen Weg finden Beerus ruhig zu halten.
Abseits davon schleichen sich drei Gestalten aufs Partygelände. Selbst nach so vielen Jahren haben Prinz Pilaf, Mai und Shu ihre Suche nach den Dragonballs nicht aufgegeben. Zwar hatten sie sie inzwischen alle sieben Kristallkugeln einmal gesammelt, doch anstatt sich die Weltherrschaft zu wünschen, hat Pilaf sich versprochen und nun sind die Drei wieder Kinder. Unerwartet werden sie von Trunks entdeckt, der vor Son Goten angibt und behauptet, dass Mai seine Freundin ist. Vegeta hat ganz andere Sorgen. Beerus möchte unbedingt einen Pudding essen, doch Boo hat sich alle eingeheimst. Weil er keinen abgeben will, kommt es zum Streit. Kann Vegeta den Zorn Beerus und die Vernichtung der Erde stoppen? Und was ist mit Goku?

Fazit:
DRAGONBALL Z – KAMPF DER GÖTTER ist nach zehn Jahren, der erste Dragonball Movie, der wieder in den japanischen Kinos lief und nach Jahren eine neue Geschichte bot. Dazu ist er als Dank an die Fans inszeniert worden, die Dragonball seit so langer Zeit die Treue halten. Dies merkt der Zuschauer der Handlung an. Zentral spielt alles auf Bulma’s Geburtstagsparty, wo so alle Hauptfiguren zu sehen sind. Eine große Reunion. Auch wenn es Kämpfe und Konfrontation gibt, stehen diese nicht im Mittelpunkt, viel mehr wird Wert auf Humor gelegt. Obwohl Beerus, der Gott der Zerstörung ist, agiert er zu keiner Zeit wirklich Böse. Hier ist zu merken, das Mangaka Akira Toriyama seine Finger im Spiel hatte. Ihm war der Humor immer wichtiger bei Dragonball als Action. Er hat an der Handlung grob mitgewirkt, sowie die neuen Charaktere entworfen. Beerus ist sichtlich dem ägyptischen Gott Horus nachempfunden. Nach dem Manga, erschienen im Carlsen Verlag, kann die Handlung zwischen den Kapiteln 517 und 518 zeitlich eingeordnet werden. Also nach dem Sieg über den Dämon Boo und vor dem letzten großen Kampfsportturnier mit Pan und Oob.
Das Bild der Blu-ray besticht mit satten Farben, detaillierten Konturen und rasanten flüssigen Animationen. Auch der Ton ist gut, sowie glasklar ausgesteuert. Leider ist dieser nur in DTS HD 2.0 Stereo vorhanden, wie auch die japanische Sprachspur. Traurigerweise ist der O-Ton in DTS HD 5.1 ausgesteuert gewesen, wie er auch auf der englischen und originalen japanischen Veröffentlichung zu finden ist. Warum in Deutschland nur 2.0, ist nicht bekannt. Für die deutsche Synchronisation ließ sich Universum Anime nicht lumpen und heuerte alle bekannten Sprecher aus der beliebten DRAGONBALL Z Serie an. Kurz, Tommy Morgenstern als Son-Goku, David Nathan als Piccolo, Claudia Urbschat-Mingues als Bulma, Wanja Gerick als Krillin und Oliver Siebeck als Vegeta, um nur einige zu nennen, sind in ihren bekannten Rollen zu hören. Dies bringt das nostalgische Feeling sofort zurück.
Weiter hat sich Universum Anime bei der Veröffentlichung nicht abgehalten, die zwanzig Minuten längere Filmfassung zu präsentieren. Im japanischen Kino lief er nur 85 Minuten lang und wurde für die Fernsehausstrahlung verlängert. Specials auf der Disk sind japanische Trailer und TV-Spots. Für wahre Fans gibt es die Collector’s Edition, die nicht nur in einem schönen Schuber daherkommt, sondern ebenfalls 18 Motiv Postkarten und ein ausführliches Booklet mit Willkommensgruß von Akira Toriyama, Helden, Schurken und Schauplätze Übersicht, dazu Szenenbilder und einer Dragonball-Filmographie plus Historie.
DRAGONBALL Z – KAMPF DER GÖTTER beeindruckt durch den wunderbaren Humor, der sich durch die ganze Handlung zieht. Tiefschürfend ist sie nicht, sie ist mehr auf ein Wiedersehen der Figuren angelegt. Die wenigen Kämpfe sind gut choreographiert und durch den Einsatz des Computers noch spektakulärer geworden. Begeistern tun insbesondere die zu Kinder gewordenen Pilaf, Mai und Shu, die so humorvoll eingeflochten werden konnten. Auch wenn es nicht der spektakulärste DBZ Movie ist, versprüht er Akira Toriyama’s berühmten Humor und Style und dies macht Dragonball aus.

Daten:
Label: Universum Anime
Länge: 105 Min. / Format: 16:9
Ton: Deutsch, Japanisch DTS-HD MA 2.0
Extras: Japanische Trailer & TV Spots, 18 Postkarten und Booklet (letzteres nur in der Collector’s Edition)

Amazon_Kauf-Button

dragonball_z_kampf_der_goetter-0012 dragonball_z_kampf_der_goetter-0011 dragonball_z_kampf_der_goetter-0010 dragonball_z_kampf_der_goetter-0009 dragonball_z_kampf_der_goetter-0008 dragonball_z_kampf_der_goetter-0007 dragonball_z_kampf_der_goetter-0006 dragonball_z_kampf_der_goetter-0005 dragonball_z_kampf_der_goetter-0004 dragonball_z_kampf_der_goetter-0003 dragonball_z_kampf_der_goetter-0001