[Anime] DETEKTIV CONAN – 3.Film: DER MAGIER DES LETZTEN JAHRHUNDERTS

Die Ostereier der Zaren sind vom Juwelier Peter Carl Fabergé geschaffene berühmte und wertvolle Kunstwerke für die russische Zarendynastie der Romanows. Zufällig wird ein verschollenes Ei mit dem Namen ‘Memories Egg’ in einem Lagerhaus der Suzuki-Familie entdeckt und soll auf deren Wunsch in einem Museum in Osaka ausgestellt werden. Ein einzigartiges Kunstwerk zieht immer Diebe an und so kündigt sich der berüchtigte Kaito Kid an. Um sich dafür zu wapnen holt sich Sonoko’s Onkel Shiro Suzuki Unterstützung durch Kogoro Mori, Ran und Conan nach Osaka. Zur Überraschung sind auch Heiji Hattori und Kazuha vor Ort. Weiter lernt Conan einige Bekannte von Shiro Suzuki kennen, den ersten Sekretär der russischen Botschaft Sergej Ovchinikov, den Kunsthändler Shoichi Inui und der freiberufliche Reporter Ryu Sagawa, sowie die chinesischstämmige Romanow-Forscherin Seiran Hoshi. Kogoro glaubt Kaito Kid’s Rätsel gelöst zu haben und weiß, zu welcher Uhrzeit er zuschlagen wird. Lediglich Heiji und Conan sind anderer Ansicht und als Einzige treffen auf den Gentleman Dieb. Diesem gelingt es mit Glück über seinen Gleiter zu entkommen, wird aber dann von einem unbekannten Scharfschützen angeschossen. Wer hat noch die Hände im Spiel und warum geht dieser über Leichen? Heiji und Conan ahnen noch nicht, je näher sie dem Geheimnis des ‘Memories Egg’ kommen, desto lebensgefährlicher wird es.

Fazit:
Über einen besonderen Kunstschatz darf auch Kaito Kid seinen ersten Auftritt in einem DETEKTIV CONAN Movie haben. Die Idee um das ‘Memories Egg’ ist wirklich gut und innovativ umgesetzt. Dazu funktioniert es über die Einbindung mit Osaka Heiji und Kazuha einen Auftritt zu schaffen. Die Handlung mischt einen Thriller Krimi mit Abenteuer Elementen, was sich spannend beim ergründen des Geheimnisses des ‘Memories Egg’ zeigt. Über Verfolgungsjagden nach Kaito Kid und dem Killer Skorpion gibt es dramatische und actionreiche Szenen, welche gut inszeniert sind. Leider wirken die Motive des Skorpions und seine Handlungen nicht sehr überzeugend, mehr zweckgebunden. Dazu hat Kaito Kid am Anfang einen größeren Auftritt und verschwindet dann mehr in den Hintergrund. Auch wenn er eingebunden ist, scheint er nicht anwesend zu sein. Hier fehlt es ein wenig an Balance. Spürbar hatten die Autoren zu viele Ideen, die dann nicht ganz ausgearbeitet wurden. Letztlich wäre mehr drin gewesen.
Bereits auf DVD war DER MAGIER DES LETZTEN JAHRHUNDERTS veröffentlich. Nun begeistert er auf Blu-ray mit einem gestochen scharfen und feinem Bild. Hierdurch sind Unmengen an Details zu sehen. Passend dazu stimmen die Schwarzwerte und frischen hellen Farben. Dies kombiniert sich mit einem sehr gut ausgesteuerten 5.1 Ton. Auch diese Abmischung ist neu, da die Erstveröffentlichung nur einen deutschen Stereoton hatte, und inszeniert dadurch die Handlung für den Zuschauer intensiver. Beide wäre nichts ohne die grandiose und hohe qualitative deutsche Synchronisation mit erfahrenen und bekannten Sprechern. Bild, Ton und Synchronisation harmonieren und machen alles zu einem Erlebnis.
Auch erstmals auf Blu-ray, weiß DER MAGIER DES LETZTEN JAHRHUNDERTS zu begeistern, da er durch das perfekt remasterte Bild aktuell modern wirkt. Im Vergleich zur DVD Veröffentlichung wurde nun nicht mehr das amerikanische Filmmaterial, sondern das japanische Original verwendet. Deswegen darf erstmals der originale Abspann mit seinen realen Filmaufnahmen gesehen werden. Leider fehlt die Bildergalerie mit Konzeptzeichnungen. Weiter ist das Blu-ray Booklet identisch mit dem der DVD Version, lediglich etwas anders angeordnet. Überhaupt sind die Dortigen umfangreichen Informationen über den Film und die Charaktere, sowie die Erklärungen in Bezug auf japanische Besonderheiten, lesenwert und geben einen tollen Blick auf das DETEKTIV CONAN Universum.
DER MAGIER DES LETZTEN JAHRHUNDERTS bringt nicht nur Magie in diesem abenteuerlichen Thriller, auch zusätzlichen Humor. Die Handlung ist spannend, packend und humorvoll erzählt und weiß zu unterhalten. Dennoch wirkt er nicht rund, weil man mehr wollte, als er verträgt. Dennoch besitzt er Faszination, weil eines der größten Kunstwerke der Welt, die Fabergé Eier, wunderbar eingearbeitet wurden. Magisch ist ebenfalls die neue Blu-ray Veröffentlichung, die mit ihrem überarbeiteten, feinen Bild der eine frische Sicht auf einen mittlerweile klassischen DETEKTIV CONAN Movie gewährt.

Daten:
Label: AV-Visionen / Kazé
Länge: 100 Min. / Jahr: 1998
Ton: Deutsch, Japanisch 5.1 / Format: 16:9
Extras: Wendecover, Booklet